Grusskarten
 
Login
Passwort vergessen?
oder kostenlos anmelden!
Grußkarte der Woche
Beliebte Kategorien
Kategorien
Gerade versendete Karte
Newsletter
Grußkarte abholen
Besonderes
Service

Weisheiten Grusskarten, ECards - Buch, Welt

Spruch Buch
Eine Weisheit über die Welt und über Bücher.
Motiv bewerten
ähnliche Motive finden
anderes Motiv auswählen
Nachricht
Postkarte anpassen
Absender
Name:
E-Mail:
Empfänger
Name:
E-Mail:
weitere Empfänger: 0 von 20
Weitere Empfänger
   
Unsere Top 3 Grusskarten
Blume, Stängel, Halm
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Zeige alle Topmotive des Tages

Manu schrieb am 14.07.2010 | Antworten
  Tja, ihr Negativkritiker: Wenn man den Sinn natürlich nicht
versteht, findet man die Karte halt blöd!!!!
Manu schrieb am 21.07.2010
Allen Negativkritikern sei an dieser Stelle ausdrücklich
bescheinigt, dass man sich zuerst mit dem Sinn einer Karte
auf diesem exquisiten Portal auseinander zu setzen hat, um
den höchst poetischen Inhalt auf sich wirken zu lassen. Jede
einzelne Karte ist auf hohem künstlerischen Niveau, und
verdient die kleinkarierte Negativbeurteilung in keinem
Fall, sondern ausschliesslich Beifall in den höchsten Tönen,
da sich über guten Geschmack nicht streiten lässt ! Weitere
Information : Alle unqualifizierten Negativäußerungen werden
ohnehin gelöscht, so dass nur objektives Lob, und kein Tadel
bestehen bleibt. Der Bourgeois ist nun im Bilde !
Angelina schrieb am 24.07.2010 | Antworten
  Die Karte hat schwach angefangen - und stark nachgelassen.
Svenja schrieb am 14.07.2010 | Antworten
  Was ist das denn bitte ?! Ich habe auf eine lustige Karte
gehofft, aber das hier ist genau das Gegenteil !
Reinhard Wolff schrieb am 13.07.2010 | Antworten
  In jeder Kategorie nur Grußkarten für Kinder ! Warum
werden die Bedürfnisse der Erwachsenen ignoriert ?
Female Student schrieb am 23.07.2010 | Antworten
  Mann - das war das beste Schlafmittel was ich jemals hatte.
Susanne schrieb am 25.07.2010 | Antworten
  Der Kindergarten-Workshop lässt grüßen !
Patrick schrieb am 26.07.2010 | Antworten
  Wenn man diesen Gruß in Säure schmeißt - haben wir ein
gelöstes Problem
Rena aus Bo schrieb am 26.07.2010 | Antworten
  Originelle Idee! Merci... Wer das nicht erkennen kann, hat
eine total negative Sichtweise.- Jeder so- wie er mag!-
Lob an die einfallsreichen Leute des Teams!!!
João schrieb am 27.07.2010 | Antworten
  Lady Kacka - Kot ins Face ... aber so richtig vorstellen
möchte man sich das aber auch nicht !
Herman Umgar schrieb am 27.07.2010 | Antworten
  Billiger Streifen an dem es an allem fehlt ! Habe mich von
Anfang bis Ende gelangweilt ! Spannungsloser Extremtrash der
untersten Schublade,den man eigentlich nur einem
Hardcoretrashfan empfehlen kann !
Benjamin schrieb am 28.07.2010 | Antworten
  Diese Grußkarte hat mich sehr gelangweilt. Das große Gähnen
begann schon ganz am Anfang, wo dem Zuschauer eine schier
endlos wirkende Lesestunde vorgesetzt wurde. Für
verstaubte Bibliothekare und Bibliothekarinnen im spießigen
Norweger-Strickpulli ist der Versand vielleicht ein Muss,
nur mein Freundeskreis würde da den Richard Kimble machen.
Sina schrieb am 04.08.2010 | Antworten
  Da rollen sich mir die Fußnägel rückwärts hoch !!!
Carlotta schrieb am 29.08.2010 | Antworten
  Oh Gott, ich kann nichts mehr sehen !!! - Ich bin blind !!!
Die Augen wollten meine Seele beschützen !!!
Bürger Robespierre schrieb am 13.09.2010 | Antworten
  Kurz & schmerzlos : Ab auf die Guillotine - Vive la France !
Oberarzt Dr. Borsdorf schrieb am 13.09.2010 | Antworten
  Willkommen in der Irrenanstalt. Guck Dich ruhig etwas um,
wenn es Dir gefällt - freuen wir uns auf Deine Einweisung !
Dr. Mabuse schrieb am 13.09.2010 | Antworten
  Hier mach` ich den Richard Kimble. Nun bin ich weg. Auf und
davon. Wie Graf Zahl aus der Sesamstraße mit Paukenschlag,
Feuerwerk und viel künstlichem Nebel.
Princes schrieb am 21.06.2013
es ist nicht eine Frage der sources . :) Es gibt genfcgend
Kommentare von anreedn erfolgreichen (und unerfolgreichen!)
Menschen, die etwas e4hnlich oder das Gegenteil sagen. Es
ist eine Frage des Muts und des Lernens. Marc Andreessen
meinte nicht, dass man den Mut verliert und nicht weiter
lernt, wenn man als CEO Fehler macht. Es gibt aber Menschen,
die Marcs Wf6rter genau dann benutzen, um die
Gesche4ftsffchrer zu entmutigen. Diese Menschen (nicht Mr.
Andreessen) die nur trockene Kommentare rum fliegen lassen
sollen erst selbst etwas aufbauen. Danke ffcr deinen
Kommentar!@ swordfish: was ist deine Idee?
Scaramanga schrieb am 17.09.2010 | Antworten
  Ich würde die kindlich-bescheuerte Karte niemals versenden,
und wenn man mir diese Karte zugeschicken würde, würde ich
abkotzen.
Pater Josef , Kloster Saarn schrieb am 18.09.2010 | Antworten
  Diese Karte ermutigt uns alle auf den Heiland zu vertrauen,
und unsere Seelen atmen zu lassen, durch so viel Fürbitten
wie eben nur möglich, zum Heil des geistig armen Grußes.
Harsh schrieb am 22.06.2013
komisch, das kenn ich irgendwoher :) ich trage mich sebelr
mit einer Gesche4ftsidee (online, aber keine Startup´) und
wenn ich eines gelernt habe dann: wirklich zwei mal
fcberlegen WEM man davon erze4hlt. habe auch schon krassere
Kommentare geerntet als die die Sie beschreiben.Ich weiss
nur eins: ich brauche Partner. kf6nnen Sie mich
unterstfctzen?
Yha schrieb am 22.06.2013
OK; aber kfcnstliche Sfcdfstoffe wie Aspartam sind sehr
sche4dliche Neurotoxine. Apsartam in Reinform fe4llt in
manchen Le4ndern als ceshiechmr Kampfstoff unter das
Waffengesetz, aus gutem Grund. Es gehf6rt zu den
Exitotoxinen, die Gehirnzellen fcberme4dfig erregen. Viele
Ganzheitsmediziner in den USA berichten z.B. von Patienten,
die mit MS diagnostiziert werden, aber die Symptome in zwei
Wochen verlieren, wenn auf alle kfcnstlichen Sfcdfstoffe
verzichtet wird. Natfcrliche Substanzen wie Stevia oder
Xylitol sind in Ordnung, aber kfcnstliche Sfcdfstoffe
sollten keinen Freibrief bekommen, nur weil sie nicht dick
machen. Kokain macht auch nicht dick
foljigvtnkm schrieb am 24.06.2013
v048BP mgojzpjspcqf
Khaled Boukhalfa schrieb am 11.10.2010 | Antworten
  Probleme beim Versand, nur Fehlermeldungen bei der Eingabe
der Adressen, und dann war auch noch mein Kartentext weg.
Christine schrieb am 30.10.2010 | Antworten
  ich finde die Karte gut, steckt doch Wahrheit drinnen und
wenn sie nicht gefällt der braucht sie nicht zu schreiben,
es gibt eine große Auswahl hier.
Schlagerfreund schrieb am 03.11.2010 | Antworten
  Karte ist scheiße, was aber toll ist, dass Schlagersängerin
Andrea Berg es zum fünften Mal in Folge auf Platz eins der
deutschen Album-Charts geschafft hat. Ihre neue Top-CD
Schwerelos ist damit das erste Schlager-Album on the Top
unserer Hitparade. Das ist GEIL - aber nicht diese Karte !
Avalon schrieb am 02.12.2010 | Antworten
  Permanent deklariert der Anbieter die kindischsten E-Card`s
zur Grußkarte der Woche. Zu Fasching / Karneval wird dieser
alberne Paukenschlag geduldet - allerdings vorweihnachtlich
sollte Ruhe, & Besinnlichkeit stets dem Ganz-Jahres-Jecktum
vorrangig sein. Christliche Werte werden vernachlässigt. Auf
dieser Plattform findet der Gläubige nicht einen Kartengruss
mit christlichen Symbolen, Bibelversen, Wallfahrtsorten, aus
dem heiligen Land, von unserem Heiland, noch nicht einmal
von unserem heiligen Vater Benedikt XVI. Dem Anbieter wird
angeraten den Kinderschuhen zu entwachsen - dem Klientel
der Niveaulosigkeit zu entfliehen, damit auch Erwachsene &
nicht nur Kinder, & Kleingeister Spaß beim Schreiben haben.
Geist, Kunst, & Kultur verdient Freiraum, gar Renaissance &
das als Vorsatz für 2011, denn unverändert sind die Karten
unakzeptabel. - Gesegnete Adventszeit, & frohes Christfest.
Glotzauge schrieb am 03.12.2010 | Antworten
  Gähn, der trashige Film ist zu Ende - ich hab´s geschafft !
Was war denn das ? Irgendwie fehlt der Card was, z.B. eine
vernünftige Einleitung - Handlung oder akzeptable Effekte.
Versand ist unmöglich - nur unsinnige Fehlermeldungen !

Sagen Sie uns, was Sie über diese Grusskarte denken.
Ihr Name
Kommentar
Bewertung
Bitte vor dem Eintragen Bildcode eingeben:
Bildcode
» Oje, das kann ich nicht lesen. Neuen Code generieren.