Grusskarten
 
Login
Passwort vergessen?
oder kostenlos anmelden!
Grußkarte der Woche
Beliebte Kategorien
Kategorien
Gerade versendete Karte
Newsletter
Grußkarte abholen
Besonderes
Service

Weihnachtsgrüsse Grusskarten, ECards - Weihnachten, Weihnachtsmann, Schnee, Rakete

Die Santarakete
Bald ist Weihnachten. Der Weihnachtsmann ist schon unterwegs um uns allen die Geschenke zu bringen. Dieses Jahr hat er die Rentiere zu Hause gelassen und ist mit einem fortschrittlicheren Gefährt unterwegs...
Motiv bewerten
ähnliche Motive finden
anderes Motiv auswählen
Nachricht
Postkarte anpassen
Absender
Name:
E-Mail:
Empfänger
Name:
E-Mail:
weitere Empfänger: 0 von 20
Weitere Empfänger
   
Unsere Top 3 Grusskarten
Katze, Ostern, Wiese
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Zeige alle Topmotive des Tages

Andrea Liebig schrieb am 13.12.2013 | Antworten
  Atheisten machen Weihnachten kaputt: Mit Werbebannern
und aufdringlichen Pop-Ups habt Ihr eine Räuberhöhle daraus
gemacht! Albern, kitschig, kunterbunt und konsumorientiert:
Christlicher Glaube spielt hier keine Rolle. Das Fest der
Liebe ist für den Grußkartenanbieter vor allem eines: Ein
Fest der Raffgier. OMG, Santarakete wie tief kann man nur
sinken!? Armselig!
speedydodo schrieb am 15.12.2013
Andrea, Du hast völlig recht! Für Atheisten ist diese
e-card genau richtig. Aber kennst Du schon den
Adventskalender von silentunity? LG!
Römchen schrieb am 16.12.2013
Das ist nicht fair, was ihr da sagt! :-( Außerdem kann man
doch nichts mehr dafür, dass Atheisten auch Weihnachten
feiern, auch wenn sie überhaupt nicht in die Kirche gehen!
Dafür kann doch die Karte nichts! Weihnachten ist das Fest
der Liebe und der Freude und nicht nur des christlichen
Glaubens!
PAQdjL schrieb am 04.04.2014
reference valium dosage headache - high dose of valium
G. Bienek schrieb am 14.12.2013 | Antworten
  Für mich genau passend!!
Wolfgang Keller schrieb am 14.12.2013 | Antworten
  Genau das richtige!
Detlef Thieme schrieb am 16.12.2013 | Antworten
  Santarakete ... ab jetzt ist die Grenze des Zumutbaren
überschritten! Diese widerliche werbefinanzierte Grußkarte
ist doch der Prototyp dafür, als was Weihnachten heute
verstanden wird. Eine profane von Hektik und Stress geprägte
kommerzielle Veranstaltung, über die sich nur noch die
geldgeile Industrie richtig freuen kann. Ein Volksfest für
gelangweilte Wohlstandsbürger. Ohne jeden Sinn und Verstand.
Das wollen und brauchen wir nicht!
smileygirl schrieb am 16.12.2013
Jetz komm mal weider runter! Es ist ja nun kein Verbrechen
eine LUSTIGE (so soll die Karte wahrscheinlich wirken)
E-Card hier rein zu stellen
roemchen schrieb am 16.12.2013 | Antworten
  Ist supi schön, dauert aber ein bisschen zu lang bis der
Wihnachtsmann auf taucht.
Pieper Uwe-Jens schrieb am 17.12.2013 | Antworten
  Cool. wirklich mal was außergewöhnliches. MfG.
Frank Bruns schrieb am 18.12.2013 | Antworten
  Ich mag die Santarakete nicht! Die Karte und die viele
Werbung auf der Homepage steht für Zwang hier einkaufen zu
müssen! Geld ausgeben zu müssen - ob man will oder nicht!
Erst wird man mit Werbe-Pop-Up´s bombardiert - dann kommt
Santa mit seiner Geschenkerakete daher! Jetzt werden wir
geschröpft, was das Zeug hält, und auf Teufel komm raus
abkassiert! Das ist doch Verarsche pur; hat mit dem wahren
Sinn von Weihnachten nichts zu tun - und auf sowas kann ich
nicht! In diesem Sinn, frohe Weihnachtstage.
Dr.med.vet. Elias Kickenweiz schrieb am 18.12.2013 | Antworten
  Christliche Werte werden vernachlässigt. Der Gläubige findet
zum Fest keinen Kartengruß mit christlichen Symbolen,
Bibelverse, Wallfahrtsorte, aus dem heiligen Land, von
unserem Heiland und noch nicht einmal eine von unserem
heiligen Vater. Dem Anbieter wird angeraten den
Kinderschuhen zu entwachsen, dem Klientel der
Niveaulosigkeit zu entfliehen, damit auch Erwachsene und
nicht nur Kinder, oder Kleingeister Spaß beim Schreiben
haben. Geist, Kunst und Kultur verdient Freiraum, hier gar
eine Renaissance. Mein Kommentar soll als Vorsatz für 2014
dienen, denn unverändert sind die Karten inakzeptabel.
Gesegnetes Christfest allerseits.
KHBe.Havelland schrieb am 18.12.2013 | Antworten
  Mir geht die Santarakete extrem auf die Nerven. Die
kommerzielle Ausschlachtung des Weihnachtsfestes, Leute die
in der City ziellos umherirren auf der Suche nach
irgendwelchem Müll den man verschenken könnte, und alle
Fenster sind voll mit in China produziertem
Billig-Leucht-Bunt-Kram. Denke ich an die Bescherung, denke
ich an die heuchlerischen Danksagungen der Beschenkten, die
sobald die Läden wieder offen sind, ihre Gaben umtauschen,
nur um sich die Kohle dafür einzusacken. Konsum-Terror pur
und mit der Santarakete wird dieser Virus weiterverbreitet!
Daniel Garenfeld schrieb am 18.12.2013 | Antworten
  FAKE! WARNUNG: hier können Sie zu 100% davon ausgehen, dass
es sich um eine Fälschung, bzw. billiges Plagiat handelt!
RENTIERE ziehen den Schlitten vom Weihnachtsmann, mit dem er
durch die Luft fliegt und weltweit die Weihnachtsgeschenke
verteilt. Die Namen der Rentiere vom Weihnachtsmann sind:
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner,
Blitzen und Rudolph (the red-nosed reindeer). Deshalb ist es
wichtig, dass man lernt, Realität und Fake im Netz zu
unterscheiden.
Maximilian Zwettl schrieb am 19.12.2013 | Antworten
  Santarakete und koan Schlitten? Ah geh, da hams die
Saupreißn an Schmarrn zammabaut! Santarakete! Koan
Schlitten! Koan Weihnachtsmusi! Weihnacht is Du Saupreiß!!!
Himmearschundzwian, ja leckt´s mi do am Oasch! Kreizkruzefix
und das schlimme is, dass ma scho so vui Preißn zum
Christkindlesmarkt bei uns herin ham. Des mog i auch net und
mia Bayern wern da sicha net untätig dasteh! Gsund samma,
Schmalz hamma, Bayern samma, zupft di!
Romy Arpagaus schrieb am 20.12.2013 | Antworten
  gut
Franziska Erler schrieb am 20.12.2013 | Antworten
  Die Santarakete ist schäbig, verlogen und abzieherisch!
Materialismus pur - keinerlei Werte neben dem Geld! Das
ganze Jahr über interessieren sich diese geschenkegeilen
Typen nicht für die Probleme und Sorgen ihrer Mitmenschen -
und jetzt wird scheinheilig einen auf friedlich und selig
gemacht - nur um Gaben abzuzocken! Wenn es ein Fest braucht
um Liebe zu zeigen, dann wünsche ich eine gute Nacht. Ich
sage es den Freunden und Verwandten ständig, und ich brauche
kein Fest dafür mit pompösen Geschenken. In einem Moment
liebe ich Weihnachten und zwar dann, wenn dieser Spuk vorbei
ist. Mit den ganzen Bekloppten an der Kasse stehen, dann
der Streß mit dem Einpacken, und vorher überlegen was
man überhaupt schenkt - den Hype tun wir uns nicht an und
spenden lieber für karitative Einrichtungen, denn Geben ist
seliger denn Nehmen. DAS ist der Sinn der Weihnacht!
Chiara schrieb am 20.12.2013 | Antworten
  Die ist echt cool!!!!
Pasquale Varsalona schrieb am 20.12.2013 | Antworten
  Ich bin erschüttert von der Geschenkegeilheit mancher Leute.
Die Message der Grußkarte: “Wenn du Weihnachten herkommst,
dann kannst du hier auch noch schnell Geschenke abgreifen!”
Ähm, ja. Als ich die Santarakete sah, musste ich mich echt
beherrschen nicht auszurasten. Im Moment überlege ich
tatsächlich ob ich das eCardschreiben zu Weihnachten nicht
einfach boykottieren soll.
bonnie91 schrieb am 21.12.2013 | Antworten
  tolle Karte
jürgen schrieb am 21.12.2013 | Antworten
  Suuuper ...
Jürgen Kütemeyer schrieb am 21.12.2013 | Antworten
  Die Grusskartenfreunde zeigen uns, wie die Amerikaner
pünktlich zur Weihnachtszeit durchdrehen. Die Santarakete
ist übertrieben inszeniert und die Gier nach prachtvoller
Weihnacht ist getrieben von Kommerz und Kitsch. Beim Anblick
dieses Kartenclips ist man einfach nur fassungslos und fragt
sich: Santarakete, muss das wirklich sein? Ich steh nicht
auf amerikanische Weihnachten, wo immer alles übertrieben
dargestellt wird mit viel Drama, Kitsch und Bling-Bling! :)
... Ich liebe deutsche Weihnachten und die traditionellen
Grusskarten dazu. Während Santa Claus vor einigen Jahren
lediglich Amerikas Rauchfänge und Wohnzimmer unsicher
gemacht hatte, sieht man den Dicken mit dem weißen
Rauschebart nun mittlerweile auch schon an deutschen
Häuserfronten empor klettern. Der Unterschied zwischen den
amerikanischen und unseren Bräuchen gestaltet sich in
letzter Zeit leider nicht mehr derart groß wie noch in
meiner Kindheit. Sehr schlechte Grusskarte!
bubi2091467583 schrieb am 31.01.2014
Was hat eine Grußkarte mit deiner Kindheit zu tun?
Gerd schrieb am 22.12.2013 | Antworten
  Frohe weihnachten.
Jutta Noack schrieb am 22.12.2013 | Antworten
  mal was ganz anderes , zeitgemäß, prima
Udo Strobel schrieb am 23.12.2013 | Antworten
  Weihnachten - eine Zeit der Stille und der Besinnlichkeit,
bis jemand auf die Idee kam die Santarakete auf die
Menschheit loszulassen. Schlimmer geht´s nimmer!
Maurice Duruflé schrieb am 23.12.2013 | Antworten
  Putain de merde! Warum lassen sich die Grusskarten nicht ins
Ausland versenden? Saloperie! E-Mail-Adressen der
Domain-Endungen .fr (für Frankreich), .ch (für Schweiz), .at
(für Österreich) und .be (für Belgien) wurden mit
Fehlermeldung abgelehnt. Va chier! Jetzt gehen meine Freunde
zu Weihnachten leer aus. C´est bordelique! Nom d’une pipe!
Eva-Maria Eckert-Schichtel schrieb am 23.12.2013 | Antworten
  "Die Santarakete", was haben Sie aus der stillen Zeit
gemacht! Wo ist sie - die stille, heilige Nacht?!
Philipp Lühr schrieb am 23.12.2013 | Antworten
  Bevor die eCard ins Netz gestellt wurde: Hat da mal einer an
die Kinder gedacht, die im Kindergarten oder in der
Grundschule PC-AG haben, und darauf stoßen könnten? Ratet
mal wie die sich vor der Santarakete fürchten! Das verdirbt
ihnen die Freude, und prägt ein Leben lang.
Bernd Ullmann schrieb am 23.12.2013 | Antworten
  Seit Jahren ist unsere Bundeswehr in Afghanistan im Einsatz.
6 Monate war ich auch dabei. Immer wieder kommt es zu
Anschlägen und Gefechten, bei denen Kameraden schwer
verletzt werden, oder sterben. Bei einer Rakete ist es
schwierig den Bezug zum Krieg nicht herzustellen. Dass das
beabsichtigt war steht vermutlich außer Frage, aber dieses
Detail ist mir gerade zum Weihnachtsfest viel zu groß. Finde
ich abgeschmackt.
Judith Funke schrieb am 24.12.2013 | Antworten
  Nichts für Kinder! Ich habe selten eine Weihnachtskarte mit
so negativen Gefühlen gesehen. Und das ganze ist auch nicht
lustig. Meine Kinder fanden die Rakete ebenfalls schrecklich
und zustätzlich dazu langweilig. Tut mir leid, Scheisskarte!
Nur negative Stimmung. Kann nicht glauben, dass jemand sowas
abschickt.
Boris Vollmer schrieb am 24.12.2013 | Antworten
  Sehr schlecht. Wer vorher schon mal den Film "Santa Clause"
mit Tim Allen gesehen hat, wird enttäuscht sein. Kann an
Witz und Effekten nicht mithalten.
Jasmin Castanares schrieb am 25.12.2013 | Antworten
  Gar nicht gut, aber ich hatte sie abgeschickt, weil hier
nichts besseres kam und das waren alles wirklich verdammt
schlechte Weihnachtskarten. Mehr will ich dazu gar nicht
sagen
Christoph Wolff schrieb am 25.12.2013 | Antworten
  Mit der Rakete soll man sich anscheinend am schwarzen Humor
erfreuen, doch den konnte ich beim besten Willen nicht
finden. Was soll daran bitte unterhaltsam oder witzig
sein??? Habe mich durch die miese Handlung gequält!!! Mein
Fazit: einmal angesehen und ab in den Müll!! Diesen Schrott
kann ich doch nicht guten Gewissens verschicken!!!
Dr. Herbert Rösch schrieb am 25.12.2013 | Antworten
  Ich habe die Karte nach China geschickt. Die Rakete ist
deswegen hochaktuell. Danke!
Familie Albert-Hujar schrieb am 25.12.2013 | Antworten
  Ich würde mir die Weihnachtsgrußkarten nicht noch einmal
angucken. Die Qualität ist teilweise derart schlecht, dass
wir sie nicht einmal bis zum Ende angesehen haben. Dafür
würde ich meine Zeit nicht nochmal verplempern.
Schlagerfreund schrieb am 25.12.2013 | Antworten
  Die Karte ist mies, was aber toll ist, dass uns das ZDF
heute Abend um 20:15 Uhr mit der Helene Fischer Show
beglückt. Die publikumsnahe Entertainerin präsentiert nicht
nur ihre größten Hits aus ihrem aktuellen Top-Album
"Farbenspiel" - sie hat auch viele tolle Gäste aus dem In-
und Ausland eingeladen, die gemeinsam mit ihr noch nie
dagewesene Duette singen werden. Große Emotionen und
Gänsehaut sind garantiert! Wer heute am 1. Weihnachtstag
nicht Daheim ist braucht sich nicht zu ärgern, das ZDF
wiederholt die Helene Fischer Show am Sonntag, den 29.12. um
11:25 Uhr. Schlagerfreunde aufgepasst: Das ZDF lässt es an
Silvester richtig krachen! Die ZDF-Hitparty geht um 20:15
Uhr los. Parallel im Ersten feiern Millionen von Fans die
letzten Stunden des Jahres mit dem Silvesterstadl. Andy Borg
lässt ein beinahe vierstündiges Schlager- und
Volksmusikfeuerwerk steigen! Das wird ein Fest! Frohe
Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2014 wünscht der
Schlagerfreund.
Svenja Kirchhoff schrieb am 26.12.2013 | Antworten
  Ich kann nicht nachvollziehen, wie man eine Rakete schön
finden kann. Ich mag alle Santa Clause Filme, aber das
übertrifft einiges an GÄÄÄÄHHHHNN. Tut mir Leid, keine
Weihnachtsstimmung - nur langweiliger Schrott. Nein, danke.
Nicht verschickt.
Manfred Eichholz schrieb am 26.12.2013 | Antworten
  Ich habe schon schönere und vor allem bessere
Weihnachtskarten gesehen. Die Raketengeschichte ist an den
Haaren herbei gezogen, kommt eher bedrohlich als besinnlich
daher und sollte dem Anlass entsprechend mit festlicher,
freudiger Musik untermalt werden. MfG Manfred Eichholz
Jalal Bashgali schrieb am 26.12.2013 | Antworten
  Eine sehr schlechte Weihnachtskarte. Weihnachtliche Gefühle
kommen keine auf, Story mehr als schwach, keine festliche
Musik dabei die die Seele wärmt, stattdessen gibt es
Werbung-Werbung-Werbung. Für Kinder ist die Rakete überhaupt
nichts, und auch Erwachsende können sich diesen Gruß sparen!
Josef Liamara schrieb am 26.12.2013 | Antworten
  Die Darstellung von exzessiver Gewalt, einem
Kriegsfilm entsprungen, gehört umgehend mit FSK 18 zum
Schutz der Jugend gekennzeichnet. Weihnachten ist das Fest
des Friedens, nicht der Raketen. Mir fehlen die Worte, bin
empört.
p.hauser schrieb am 27.12.2013 | Antworten
  Sehr gute Grusskarte
Alois Permaneder schrieb am 28.12.2013 | Antworten
  Amerikanische Weihnachten driften leicht ins kitschige für
uns Deutsche. So auch hier. Man muß schon sehr viel
Weihnachtswillen besitzen um davon begeistert zu sein.
Thorsten Gemke schrieb am 28.12.2013 | Antworten
  Was für ein Schwachsinn!!! In meinem ganzen Leben hab ich so
einen Blödsinn noch nicht gesehen!!! Versandempfehlung
gleich null!!!
Verena Dikow schrieb am 28.12.2013 | Antworten
  Bin sehr enttäuscht von diesem Gruss. Die Handlung ist nicht
weihnachtlich, sondern langweilig. Die Qualität ist mehr ein
uralter Science-Fiction-Film, als ein schöner Santa Clause
Weihnachtsfilm. Schade, hatte mir mehr erhofft.
Timo Wied schrieb am 30.12.2013 | Antworten
  Santarakete Grußkarte der Woche?! Was soll das? Heilig Abend
ist vorbei! Silvester/Neujahrsgruß statt Weihnachtsgruß!
Warum nicht?
Wilfried Behrend schrieb am 04.11.2015 | Antworten
  bin begeisterter als alle hier zusammen, dass es sowas
schönes, spannendes, aufregendes und bemerkenswertes gibt um
an die Schwestern und Brüder zu denken die dich lieben. Möge
Gott die Grußkartenfreunde für ihre Mühe und Selbstlosigkeit
mit reichem Segen belohnen. "Und vergesst nicht, Gutes zu
tun und mit anderen zu teilen. An solchen Opfern hat Gott
Freude.“ (Hebräer 13,16) Die Grußkartenfreunde sind für wahr
gute Menschen.
Stefanie Weber schrieb am 19.11.2015 | Antworten
  Nicht euer Ernst oder??? Wer eine SantaRAKETE mit
Weihnachten in Verbindung bringt hat ja wohl den Schuss
nicht gehört!!!
David Nühlen schrieb am 25.11.2015 | Antworten
  Schade, daß es neuerdings immer wieder Probleme mit dem
Senden gibt. 95%ig steht "ungültig" bei E-Mail Adressen und
wenn es dann mal klappt - kann man ewig auf seine Karten
warten. Sammelversand, da kostenlos angeboten wird muss man
mit einer Dauer von mehreren Wochen (3-5 ist realistisch)
rechnen. Deshalb rechtzeitig das Fest planen, damit
Weihnachten und Silvester nicht in Stress ausartet.
Melissa Brigaldino schrieb am 26.11.2015 | Antworten
  Bei mir kommt die Meldung "eMail Adresse falsch". Da die
eCard laut Bewertungen aus 2013 (!) ist, denke ich das die
Aktion nicht mehr aktiv ist. Werden in Kürze neue
Weihnachtsartikel eingestellt?
Justin Adamczyk schrieb am 28.11.2015 | Antworten
  Super Sache, aber man muss seiner Weihnachtspost hinterher
rennen. Versuche ich Kontakt mit euch aufzunehmen, muss ich
mir anhören, es dauert bis zu 8 Wochen, ja toll.
Patrick Dötsch schrieb am 30.11.2015 | Antworten
  Habe zig mal versucht die Santarakete abzuschicken, ohne
Erfolg. Permanent Fehlermeldungen wegen den Adressen, die
aber richtig sind. Funktioniert nicht, ist defekt
Sutharsiny, Thava schrieb am 01.12.2015 | Antworten
  geht nicht! Fehler! Wartung?
Danilo Rehm schrieb am 05.12.2015 | Antworten
  Natürlich klappt das nicht! Mehrfach die Erfahrung machen
müssen. Und wenn, dann wirst du deinen Weihnachtskarten
hinterher laufen. Es dauert Wochen bis die rausgeschickt
werden, Sammelversand, stell dich drauf ein.
Mareike Mühlsiegel schrieb am 07.12.2015 | Antworten
  Hab zum Nikolaus zweimal gesendet und nicht eine ist
angekommen!!!!!!!
Lukas Planz schrieb am 08.12.2015 | Antworten
  Ich habe versucht die Grußkarte zu senden, aber es gelingt
nicht. Fehler, das sehe ich schon seit drei Tagen. Ihre
Internetseite funktioniert nicht! Wie lange dauert das noch?
Aranxa Hernandez schrieb am 10.12.2015 | Antworten
  E-Card funktioniert seit Nikolaus nicht .... und auch immer
noch nicht .... sehr blöd .... so kurz vor Weihnachten
Wiebke Wiegmann schrieb am 12.12.2015 | Antworten
  Warum verschwinden permanent Weihnachtskarten?
Frank Metzko schrieb am 13.12.2015 | Antworten
  Funktioniert nicht. Statt die Aktion im Weihnachtsmarkt zu
posten solltet ihr lieber mal endlich das technische Problem
in den Griff bekommen liebe Freunde der Grußkarten IT! Bin
ja nicht alleine mit dem Problem wie auch die Kommentare bei
den letzten Posts zeigen......
Claudia Bodmayr-Buczynski schrieb am 16.12.2015 | Antworten
  DEFEKT!!!!!! Sorgt erstmal dafür, dass euer Zeug
funktioniert, bevor ihr Nutzer/innen Schrott andreht!!!!!!
Hakan Mengüç schrieb am 21.12.2015 | Antworten
  Also langsam bringt es gar nichts mehr Weihnachtskarten zu
schreiben. Glaube mittlerweile reine Verarsche. Entweder
kein Eingang, oder man hat direkt einen "E-Mailfehler".
Natalia Paszek schrieb am 22.12.2015 | Antworten
  Da steht Email falsch! Und jetzt? Nicht gesendet?
Alexander Meydan schrieb am 25.12.2015 | Antworten
  Finde das total scheiße. Es geht nichts. Ständig schreibt
man mir was von falschen Adressen im Fenster. Warum kann man
gerade jetzt an Weihnachten nicht senden ?
Jennifer Kubelik schrieb am 26.12.2015 | Antworten
  da kriegt man ja eh nix! was meinst du wie viele ich davon
an heiligabend verschickt habe und nicht eine wurde
zugestellt!
Olaf Thielsch schrieb am 27.12.2015 | Antworten
  bei mir funktioniert nichts! schrift, farbe, größe,
hintergrund, die musik ändern alles kaputt. senden butten
gedrückt, dann deutet sich an das etwas (fenster) versucht
sich zu öffnen, es geht aber sofort wieder weg, nichts
passiert. senden startet nicht und dann steht da fehler mit
email. mein text war weg und dann konnte ich es nicht mehr
ertragen und habe schluß gemacht. und das an weihnachten ja,
das ist doch irgendwie, ne? nächstes mal komme ich nicht
mehr wieder!
Ellen Schaarschuh schrieb am 28.12.2015 | Antworten
  Die ist blöd. Komme nie rein zum senden. Immer werden
E-Mailadressen gesperrt. Und das an allen Weihnachtstagen,
unverschämt.
Philipp Rogalla schrieb am 29.09.2016 | Antworten
  Um Hoffnung zu geben : Habe die Karte irgendwann vor
Weihnachten 2015 gesendet, Eingang erfolgte am Dienstag,
27.09.2016, ganz unerwartet. Leute, wartet ab. Es lohnt
sich. LOL
Yvonne Schmidt schrieb am 25.11.2016 | Antworten
  Kaputt, gültige Adressen konnten nicht gefunden werden
Ulrike Röhl schrieb am 27.11.2016 | Antworten
  Habe eben zum x-ten Mal die Grußkarte geschrieben, das
einzige was passiert ist das immer wieder eine
Adressenfehlermeldung kommt. Die Frage ist wie bzw. an wen
kann man die senden? Welche E-Mailanbieter werden bedient?
David Stutzbecher schrieb am 28.11.2016 | Antworten
  Bevor Ihr Werbung für Grußkarten macht solltet ihr die
Dinger lieber zum laufen bekommen. Spricht mal den Support
an, die wissen schon direkt das es mit Versand nur Probleme
gibt
Sven Kuschnierz schrieb am 01.12.2016 | Antworten
  Es ist eine Katastrophe mit Ihrem Service hier, ich habe sie
mehrfach geschrieben aber gesendet wurde keine!!!!!!!
Nochmals der Hinweis warum kann ich mit meinen Mailaccounts
nichts machen kann tippen was ich will es passiert nix,
kommen Sie mir nicht mit dem Mailaccount der ist ok, es wäre
doch mal schön wenn Sie auch mal da schauen was es sein
könnte. Ich hoffe ich bekomme diesesmal eine Antwort ....der
KS ist ja Furchtbar
Klaus Metz schrieb am 04.12.2016 | Antworten
  Defekt! Viel Technik, viel kaputt. Früher, weißt du noch....
da hatten wir richtige Weihnachtskarten im Briefkasten,
handgeschrieben, ja das war gut.... und man hatte was in der
Hand.... Und wenn man dann noch Briefmarken zu Hause hat,
braucht man keine störungsanfällige Grusskartenfreunde!
István Rácz schrieb am 05.12.2016 | Antworten
  Wie kann es sein, dass man das Ding nicht gesendet bekommt?
Ich versuche es seit heute morgen, werde aber ständig aus
der Leitung geworfen. Email falsch, ich glaube, es hackt!
Ihr habt wirklich den schlechtesten Service durch und durch!
Linda Käppel schrieb am 07.12.2016 | Antworten
  Echt klasse Grusskartenfreunde 👎 Erst kommt man
nicht dazu die E-Card zu senden, da anscheinend der Server
überlastet ist und dann, wenn man glaubt es geschafft zu
haben, sind die E-Mail Adressen angeblich falsch eingetippt
worden, oder die E-Mail Konten bereits gelöscht. 😠
Ein echter Spaßverein 👎
Josef Schwarz schrieb am 10.12.2016 | Antworten
  Keine Karte rausgeschickt, dafür aber ungefragt Werbung, und
die sind verdammt aufdringlich, teilweise sowas von
unfreundlich. Gerade hatte ich wieder so eine, die richtig
frech mir erzählen wollte, was sich zu schenken habe, obwohl
es Sie nichts angeht wofür ich mein Weihnachtsgeld ausgebe!
Was für eine Unverschämtheit!
Marco Eichstädt schrieb am 11.12.2016 | Antworten
  Alter, die kriegt keiner gesendet! Also, entweder es bleibt
alles so kaputt, oder die lassen es gleich bleiben! Ich fall
da nicht drauf rein und verplempere meine Zeit! Zur Not
besorge ich mir eine Briefmarke aus dem Automaten und ab die
Post! Selber Schuld!!!!!
Jochen Schwitzmann schrieb am 12.12.2016 | Antworten
  Es funktioniert alles - und das seit Jahren - Ohne Probleme.
Stefanie Bengsch schrieb am 16.12.2016 | Antworten
  Wie lange wird denn Eure Störung noch andauern? ... Ist ja
nicht so, dass heute schon Weihnachten ist, ich nicht
zwingend sofort die Santarakete brauche, aber Sie haben
gesagt meine eMail wäre tot ... Wie kann da jemand senden?
...
Ulrich Häffner schrieb am 17.12.2016 | Antworten
  Versand durchgeführt, dann scheint es sich aufgehängt zu
haben. Seite aktualisiert -> Nachricht gelöscht -> schwerer
Systemfehler / Fehlermeldung: E-Mail-Adressen werden nicht
erkannt. Anzeige dauerhaft seit ungefähr 15 Minuten
Philipp Schüller schrieb am 19.12.2016 | Antworten
  kaputt, nichts funktioniert, richtig schrottig. Werbung,
klicke auf andere Karte und erneut Werbung. Die hässliche
Krönung des Ganzen: E-Mail abgewiesen. Vermute das ihr uns
gar nichts schicken möchtet. Adressen-Datenbank für
Werbezwecke.
Tanja Lodzik schrieb am 21.12.2016 | Antworten
  Nix Gruß! Und ich kann eintippen was ich will, egal welche
Emailadresse, da kommt immer der Fehlerteufel! Weiß nicht
mehr was ich machen soll, bekomme nichts raus! Kann einer
von euch helfen? Danke!
Maren Emrich schrieb am 22.12.2016 | Antworten
  was nutzt die wenn die Grusskartenfreunde einem nicht beim
absenden helfen? Ich hab 4 mal Santarakete schreiben hinter
mir und die Adressen sind für die tot!
Wiebke Jiritschka schrieb am 23.12.2016 | Antworten
  bei mir und meiner Cousine in 22081 Hamburg-Barmbek soll die
EMail angeblich komplett ausgefallen sein; Adressen
natürlich nicht erreichbar; ach du meine Güte, was ist nur
los bei Euch?
Ricarda Wehmeyer schrieb am 24.12.2016 | Antworten
  Ich reihe mich ein in die Schlange der zahllosen
Frustrierten, die versuchen irgendwie die Santarakete zu
senden: Bitte beheben Sie die Störung mit den ´falschen´
E-Mailadressen.
Francesco Morisano schrieb am 25.12.2016 | Antworten
  Es ist eine Frechheit wie ihr mit euren Usern umgeht! Sorry
aber wie kann man bitte andauernd Adresse falsch anzeigen?!
Vai al diavolo, Ihr redet von umsonst senden, ihr kümmert
euch aber nicht um die Störung und deshalb ist das alles nur
heiße Luft was ihr macht! Jeder andere Anbieter ist dankbar
wenn man ihn auf Defekte hinweist und kümmert sich um seine
User...nehmt euch mal ein Beispiel! Vaffanculo!!!
Dimitris Simpetheris schrieb am 28.12.2016 | Antworten
  Keine Karten angekommen! Sie sind die schlimmsten Laden, die
in Internet vorhanden ist!
Jens Hartwig schrieb am 28.12.2016 | Antworten
  Grusskartenfreunde sendet nichts - verspricht nur. Bekannte
und Arbeitskollegen warten seid Heiligabend auf meine Grüße
!
Tom Krietsch schrieb am 30.12.2016 | Antworten
  Kümmert euch endlich mal um den Versand meiner Santaraketen.
Ich schrieb für etwas was bis heute nicht rausgegangen
ist!!!! Musste seit 25.12 jeden Tag auf´s neue meine Freunde
vertrösten..... Wie peinlich ist das denn!!!! Also kommt
endlich in die Gänge.....
Maja Bračun-Kovačević schrieb am 03.01.2017 | Antworten
  Meine Freundinnen Eva Pauković, Dijana Arlović,
Marija Mijić, Kristina Ivanović, Ankica
Magdić, Višnja Jendričko und Ana Gazić haben
alle keine Santarakete geschickt bekommen! Vorne herum alles
auf schön machen und im Hintergrund kundenunfreundlich. Nie
wieder!
Joanna Buchowska schrieb am 05.01.2017 | Antworten
  Manchmal ist es einfach das Beste zu vergessen, es war ein
Alptraum, die Zuverlässigkeit ist mehr wie nur sehr
schlecht.
Detlef Amft schrieb am 22.01.2017 | Antworten
  Anstatt Grusskarten zu Weihnachten - Newsletter für alle!
Ist das Eure Art von Kundenservice? Ich muss sagen, dass ich
langsam wirklich genug habe. Ich sage es aus tiefster Seele:
Es gibt jede Menge Probleme, lasst es!!!!!!!!!!!!

Sagen Sie uns, was Sie über diese Grusskarte denken.
Ihr Name
Kommentar
Bewertung
Bitte vor dem Eintragen Bildcode eingeben:
Bildcode
» Oje, das kann ich nicht lesen. Neuen Code generieren.