Grusskarten
 
Login
Passwort vergessen?
oder kostenlos anmelden!
Grußkarte der Woche
Beliebte Kategorien
Kategorien
Gerade versendete Karte
Newsletter
Grußkarte abholen
Besonderes
Service

Weihnachtsgrüsse Grusskarten, ECards - Vorweihnachtszeit, Advent, Rilke, Weihnachten

Vorweihnachtszeit
Ein Gedicht von Rilke über die Vorweihnachtszeit.
Motiv bewerten
ähnliche Motive finden
anderes Motiv auswählen
Nachricht
Postkarte anpassen
Absender
Name:
E-Mail:
Empfänger
Name:
E-Mail:
weitere Empfänger: 0 von 20
Weitere Empfänger
   
Unsere Top 3 Grusskarten
Sterne, Lachen, Gesichter
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Zeige alle Topmotive des Tages

Birgit schrieb am 06.12.2010 | Antworten
  Mal eine lustige Version für Freunde....
Lipgloss-Dynamite schrieb am 10.12.2010
Boah, mir geht Weihnachten sowas von auf die Nerven. Diese
streßige Ausschlachtung des Weihnachtsfestes mit den kack
Grußkarten hier. Leute die ziellos umherirren auf der Suche
nach irgendwelchem Mist, den man verschenken könnte und
Fenster voller in China produziertem Billig-Leucht-Bunt-Kram
heuchlerische Danksagungen der Beschenkten, die, sobald die
Läden wieder offen sind, ihre Gaben umzutauschen versuchen
nur um sich die Kohle dafür einzusacken. Konsum-Terror pur
und mit dem E-Card-Müll hier wird dieser Virus verbreitet !
Maxxi-Haxxi schrieb am 12.12.2010
Weihnachten & die Karte hier ist was für`n Arsch ! - Das
ganze Jahr über interessiert sich keiner für den anderen
und jetzt wird scheinheilig einen auf friedlich - und selig
gemacht. - Wenn es ein Fest braucht um Liebe zu zeigen
wünsche ich eine gute Nacht. - Ich sage es den Freunden
und Verwandten ständig, und ich brauche kein Fest dafür
mit pompösen Geschenken. - In einem Moment liebe ich
Weihnachten und zwar dann, wenn dieser Spuk vorbei ist.
Grizzly Adams schrieb am 12.12.2010
Diese Grußkarte ist künstlich hochgespielte Geselligkeit
pur. - Eine von kommerziellen Kampagnen suggerierte
Gemütlichkeit, die entsorgt gehört ! - Auf Knopfdruck :
Weihnachtschöre ein, Gesellschaftskritik aus. Alle Jahre
wieder : Pseudo-Erwartungshaltungen in Sachen : "Wer
schenkt wem was, und in welcher Höhe ?!" - Der ewige
runter gespielte - oder sogar verneinte Materialismus.
Voraus kalkulierte und hochgeschraubte Preissenkung
wird zum Sonderangebot & jede Menge Kitsch wie fette
hässliche Engel, und fette unrasierte Kaufhausdetektive
im Weihnachtskostüm lassen grüssen ! - Hinzu kommt
die höchste Selbstmordrate des ganzen Jahres, und die
höchste Eingangsquote in Tierheimen !! - Der jährliche
„Pflichtbesuch“ scheinheiliger "Gläubiger" in der Kirche
krönt den Weihnachts-Wahnsinn ! - Oh du fröhliche ....
Schlagerfreund schrieb am 06.12.2010 | Antworten
  Die Karte ist mies, was aber toll ist, dass Schlagersängerin
Andrea Berg es zum fünften Mal in Folge auf Platz Eins der
deutschen Album-Charts geschafft hat. Ihre neue Top-CD
Schwerelos ist damit das erste Schlager-Album on the Top
unserer Hitparade. Das ist GENIAL, aber nicht diese Karte !!
Produziert wurde Schwerelos vom Pop-Titan Dieter Bohlen.
ANDREA BERG - verfügt über eine begnadetete, prickelnde
Stimme, über eine schier unerschöpfliche Sinnlichkeit, und
ist demnach eine Schlager-Göttin. Die Karte ist gegenteilig,
und würde Andrea Berg sicherlich auch nicht gefallen. Buh.
K.B. schrieb am 08.12.2010
Schlagerfreund, du gehst mir sowas von auf den Keks. Deine
Werbung für "Andrea Berg" gehört doch nicht hierher. Such
dir doch ein Forum für Schlagerfreunde bzw. eines speziell
für A. Berg, da kannst du dann deinen Mist reinstellen und
da findest du vielleicht auch Anhänger, aber hierher gehört
dieser Schrott, den du da schreibst nicht.
Magischer Ballermann schrieb am 08.12.2010
Was ist los K.B. ?! - Andrea Berg macht doch tolle Musik !
Wo man singt, da lasse Dich nieder - denn böse Menschen
kennen keine Lieder ! - Lass ANDREA in Dein kaltes Herz !!
Sarastro schrieb am 08.12.2010
Danke Schlagerfreund, auch ich liebe Andrea, weiter so,
zeige Deine Liebe, bleibe dem Schlager & Andrea treu !!!
Marta Christiansen schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Die Karte ist wunderschön! Ich freue mich, dass ich sowas
schönes weiterleiten kann!
Mediterrano schrieb am 13.12.2010
Weihnachten hat nichts mit Jesus oder anderen Spinnern zu
tun. - Als Kaiser Konstantin beim Toleranzedikt von Mailand
im Jahre 313 das Christentum erlaubt hat, hat er diesen Tag
einfach so eingeführt. - Religion ist Opium für das Volk und
Gott, & Konsorten sind Trugbilder eines miesen Drogentrips
peggy schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Ich finde die Karte genial ausdrucksvoll und freue mich zu
lieben Freunden zu senden.
Bavaria Bua schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Weihnacht ? - Ah geh, da hams die Saupreißn an Schmarrn
zammabaut ! - Himmearschundzwian, ja leckt´s mi do am
Oasch ! - Kreizkruzefix, das schlimme is - das ma scho so
vui Preißn zum Christkindlesmarkt bei uns herin ham. Des
mog i net und mia Bayern wern da sicha net untätig dasteh
Gsund samma, Schmalz hamma, Bayern samma, zupft di !
Straßlfinger Schickeria schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Was soi i doa ? - Himmearschundzwian, des ko doch ned sei !
Pfeigrod Bua, so a Schmarrn hob i scho lang nimma gesng !!!
Jesses Maria im Himmi, doa legst di ja nieder !!!!
Sarastro schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Sterbenslangweilig ! - Mit der Karte wird doch kein Hund
hinter dem Ofen hervorgelockt ! - Bonjour Tristesse !
Königin der Nacht schrieb am 07.12.2010
Der Hund scheißt auf Deine dummen Worte. Auf deine
sterbenslangweiligen Gedanken. Du Arsch.
sonnenschein schrieb am 08.12.2010
Für die "Königin der Nacht" ist Etikette ein Fremdwort !
Rolf schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Sehr dezente Karte. Zum Versand sehr gut geeignet.
Königin der Nacht schrieb am 07.12.2010 | Antworten
  Ich liebe diese Karte - ich liebe Rainer Maria Rilke. Die
Karte ist ein Geschenk für uns - Danke!!!!
gertrud schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  diese Karte ist sehr schön, optisch, wie auch der Spruch!
Silvia schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  sehr schön
Micke10 schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  S e h r schön für eine besinnliche Vorweihnachtszeit - und
romantisch!
urselisa schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  Finde ich gut
Rapso schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  Dei Karte ist sehr schön und passend, weniger passend für
die Weihnachtszeit finde ich bestimmte "Betitelungen" die
hier geschrieben wurde, lasst das streiten doch wenigstens
zur Weihnachtszeit, haben wir nbicht bereits genug Ärger in
dieser Wekt - also auf gehts, seid respektvoll und
akzeptiert anderer Meinung. Frohe Adventszeit
Klaus 52 schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  Die Karte ist hervorragend.Passend zur
Winterlandschaft,sowie zur Vorweihnachtszeit. Herzlichen
Glückwunsch.
Stiffmeister schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  Die ideale Grußkarte für Blinde - und Taubheit schützt vor
der Hintergrundmusik ! - Es gibt bessere gratis Anbieter !
♥♥ Andrea Berg - Superstar ♥♥ schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  ♥ E-Card ist nichts - ANDREA BERG - die Welt ♥
♥♥ Andrea Berg - Superstar ♥♥ schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  ♥ ANDREA BERG unser Stern am Schlagerhimmel ♥
Anti-Stuttgart-21-Aktivist schrieb am 08.12.2010 | Antworten
  Anti "Demokratie" Merkel - Anti-Atomkraft & Anti-S21 !
Doris Anger schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  Diese schöne Winterkarte mit "verzuckerten" Hage- butten
zeigt genau das jetzige Wetter an..Viel besser als manche
"Kitschkarte" für die Advents- zeit.
Ingrid Ruf schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  Wunderschön!!!!
Ingrid Ruf schrieb am 14.12.2010
Grußkarte kam nicht beim Empfänger an was mies ist!!!!
Carmen Rohde schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  So öde ... ich zähle schon die Fussel an meinem Pulli !
Scoubidou schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  Eine wahre Augenweide ... beim Strullern auf dem Klo, eignet
sich ausgedruckt auch perfekt zum Popo abwischen ! - Toll !
Renate schrieb am 29.11.2011
Ich glaube, dass man Dich im Klo runterspühlen müsste, dass
Du einfach weg bist !!!
André Verlaine schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  Bourgeois biederer Gruß vom Senior für den Senior !
Emilio Santini schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  Langweilige, billige, trashige, & miese Amateurproduktion !
Sieglinde schrieb am 09.12.2010 | Antworten
  gefällt mir sehr,weil nicht 0815
Lipgloss-Dynamite schrieb am 10.12.2010 | Antworten
  Boah, mir geht Weihnachten sowas von auf die Nerven. Diese
streßige Ausschlachtung des Weihnachtsfestes mit den kack
Grußkarten hier. Leute die ziellos umherirren auf der Suche
nach irgendwelchem Mist, den man verschenken könnte und
Fenster voller in China produziertem Billig-Leucht-Bunt-Kram
heuchlerische Danksagungen der Beschenkten, die, sobald die
Läden wieder offen sind, ihre Gaben umzutauschen versuchen
nur um sich die Kohle dafür einzusacken. Konsum-Terror pur
und mit dem E-Card-Müll hier wird dieser Virus verbreitet !
Oldzausel schrieb am 10.12.2010 | Antworten
  Ich hasse diese E-Card, Weihnachten an sich und alle anderen
Feiertage wie beispielsweise Ostern, Geburtstage usw ebenso.
Ich könnte jedes Mal gut kotzen, wenn so ein Tag vor der Tür
steht weil da alle so Eiapopeia tun, wie hier mit den Cards.
Deshalb bewerte ich negativ - weil das Leben nicht Eiapopeia
ist, im Gegenteil, zum Fest kommen stets Depressionen auf,
besonders wenn man ganz alleine ist. An solchen Tagen bin
ich dann oft wütend und ich muß mich erstmal mit ein paar
Kästen Bier beruhigen damit ich nicht total ausraste, obwohl
ich vollkommen Erwartungslos, und ohne Wünsche in diese
Tage gehe. Ich bin dann bis Neujahr allein, aber Alk hilft
Emma schrieb am 13.12.2010
Vielleicht bist du nicht grundlos alleine mit deinen Kisten
Bier. Wer will denn schon Zeit mit einem Brummeligen
Menschen Verbringen. Probier mal Johanniskraut statt Bier.
Das hilft dich aufbauen. Depressionen kommen wenn man sich
nicht freuen kann. Alleine sein kann schoen sein. Einsam
kann man aber auch in einem Raum voll Leute sein. Drueck
dich und hoff du kommst von deinen Kisten Bier los und
kannst Deine Bude dann mit Freunden fuellen. Die Karte
find ich spitze
sonnenschein schrieb am 13.12.2010
Emma Du bist fies ! - Alkoholismus ist eine Sucht, & kranke
Menschen macht man nicht dumm an !!!! - Machst Du auch
Behinderte & Kinder nieder, die sich nicht wehren können ?!
Natascha schrieb am 13.12.2010
Genau, einen ganz miesen Charakter hat Emma, so kurz vor dem
Christfest Menschen in Not zu diskreminieren. Total pervers.
Baron Samedi schrieb am 10.12.2010 | Antworten
  Es gibt auch Leute, wie mich, die hassen Weihnachten mit
allem was dazu gehört. - Ich versende diese E-Card nicht,
höre keine Weihnachtslieder, hänge mir keine Dekos auf -
backe keine Kekse und gehe nicht in die Kirche. Mich turnt
Weihnachten ab. Alle tun einen auf heilige Familie, die aber
die wenigstens haben. Gut, andere sind ganz allein Daheim
was für diejenigen sicher traurig ist - aber Treffen können
einen nach 10 Minuten bereits anpissen, & man wünschte,
man wäre allein. - 2009 z.B. war mein schönstes Fest. - Ich
saß mit Glühwein vor dem Laptop und habe bis zum 01.01.
durchgearbeitet. - Am liebsten würde ich auch dieses Jahr
arbeiten, nur um Weihnachten und Silvester aus dem Kopf
zu kriegen. Jedes Jahr freue ich mich, wenn die scheiß Tage
vorbei sind, nur das fette Weihnachtsgeld nehme ich gerne
für den jährlichen kommerziellen Geschenkewahnsinn mit.
Bikini-Nixe schrieb am 10.12.2010 | Antworten
  Auch ich hasse Weihnachten ! - Die miesen Grußkarten hier,
das religiöse Tam-Tam, Lieder, Dekos, Kirche, Großfresserei
in der Familie, Egoismus, Kapitalismus, und so tun als würde
man sich mögen, das alles hängt mir richtig zum Hals raus !
Teeny-Weeny schrieb am 10.12.2010 | Antworten
  Ich denke auch, dass Weihnachten und diese Kartengrüsse nur
kommerzielle Ausbeutung sind. Meine Freundin und ich haben
überhaupt nichts damit am Hut. Das ist alles nur Abzug um zu
heucheln (Friede Freude Eierkuchen) Wir beschenken uns auch
nicht, gehen in die Disco, saufen & ficken in 2011 rein.
Roswitha schrieb am 11.12.2010 | Antworten
  Eine wunderschöne Karte
Maxxi-Haxxi schrieb am 12.12.2010 | Antworten
  Weihnachten & die Karte hier ist was für`n Arsch ! - Das
ganze Jahr über interessiert sich keiner für den anderen
und jetzt wird scheinheilig einen auf friedlich - und selig
gemacht. - Wenn es ein Fest braucht um Liebe zu zeigen
wünsche ich eine gute Nacht. - Ich sage es den Freunden
und Verwandten ständig, und ich brauche kein Fest dafür
mit pompösen Geschenken. - In einem Moment liebe ich
Weihnachten und zwar dann, wenn dieser Spuk vorbei ist.
Elke Rückmann schrieb am 12.12.2010 | Antworten
  Die Karte ist sehr geschmachvoll und schön fotografiert, das
Rilke-Gedicht sehr passend. Es sollten öfter Motive
angeboten werden, die auch der älteren Generation gefällt.
Schneekönig schrieb am 12.12.2010 | Antworten
  Ich bin auch bekennender Weihnachtshasser. - Und diese
billige werbefinanzierte Karte kotzt mich an. Was mich an
Weihnachten und der E-Card abkacken lässt, ist der fiese
Kommerz. Ein Volksfest für die Industrie - & gelangweilte
Wohlstandsbürger - die die Sehnsucht nach Einnahmen /
Kitsch und Harmonie stillen wollen. - Verlogenheit pur im
Deckmantel der Religion. - Und was unsere Pfarrer in den
letzten Jahren alles so getrieben haben ist ja nun bekannt,
so daß ich mit diesem perfiden Spiel nix zu tun haben will
Grizzly Adams schrieb am 12.12.2010 | Antworten
  Diese Grußkarte ist künstlich hochgespielte Geselligkeit
pur. - Eine von kommerziellen Kampagnen suggerierte
Gemütlichkeit, die entsorgt gehört ! - Auf Knopfdruck :
Weihnachtschöre ein, Gesellschaftskritik aus. Alle Jahre
wieder : Pseudo-Erwartungshaltungen in Sachen : "Wer
schenkt wem was, und in welcher Höhe ?!" - Der ewige
runter gespielte - oder sogar verneinte Materialismus.
Voraus kalkulierte und hochgeschraubte Preissenkung
wird zum Sonderangebot & jede Menge Kitsch wie fette
hässliche Engel, und fette unrasierte Kaufhausdetektive
im Weihnachtskostüm lassen grüssen ! - Hinzu kommt
die höchste Selbstmordrate des ganzen Jahres, und die
höchste Eingangsquote in Tierheimen !! - Der jährliche
„Pflichtbesuch“ scheinheiliger "Gläubiger" in der Kirche
krönt den Weihnachts-Wahnsinn ! - Oh du fröhliche ....
Radioactive Man schrieb am 13.12.2010 | Antworten
  Wer auf Trash steht, sollte sich diesen Milestone of Trash
in keinem Fall entgehen lassen. - Das hier gezeigte ist die
Krönung der Lächerlichkeit. Die Musikauswahl ist ärmlich
Hinzu kommt Werbung, gestörter Versand und Empfang.
Einzelne Grußkarten selbst, stets Trash der übelsten Art !
Von den Teletubbies - bis zur Dönerbude findet Ihr in der
Tat hier alles, was die Welt nicht braucht. - Jede Grußkarte
gehört neben chemische Substanzen, und Schwermetalle
gekennzeichnet auf die Liste für gefährlichen Sondermüll.
Blei, Cadmium, Amalgam, Quecksilber, oder Dioxine sind
ungefährlicher ! - Radioaktive Grußkarten-Abfallprodukte,
die jede Deponie fürchtet, und sofort die Pupillen verätzen
Fausto Analo schrieb am 13.12.2010 | Antworten
  Furzkotze, Flitzekacke, Spritzgulasch, Brühschiss : Die
unbarmherzige Fäkalschlacht im Analschacht ! - Bah !
Mediterrano schrieb am 13.12.2010 | Antworten
  Weihnachten hat nichts mit Jesus oder anderen Spinnern zu
tun. - Als Kaiser Konstantin beim Toleranzedikt von Mailand
im Jahre 313 das Christentum erlaubt hat, hat er diesen Tag
einfach so eingeführt. - Religion ist Opium für das Volk und
Gott, & Konsorten sind Trugbilder eines miesen Drogentrips
Lady Godiva schrieb am 14.12.2010 | Antworten
  Freitag, Samstag, und Sonntag habe ich probiert die Karte zu
verschicken !! - Keine Hoffnung, und auch jetzt schon wieder
Probleme mit der Karte. Ups über Ups. Ich wurde hundertmal
nach den Namen gefragt - obwohl ich sie korrekt angegeben
habe ! Das Teil kann man wirklich nicht verwenden ! - Nehme
anderen Grußkartenanbieter, der ist unzuverlässig ! - BUH !!
Mercia schrieb am 14.12.2010 | Antworten
  Schade, dass man zum Wegschicken der Karten neuerdings ein
Studium braucht. Früher war es einfach und unkompliziert und
heute reine Zeitverschwendung. Der Empfang funktioniert hier
überhaupt nicht, aber wenigstens kann man Unrecht bewerten.
Seventeen schrieb am 14.12.2010 | Antworten
  Gruß nicht zugestellt ! - Es kam nur Werbung & Newsletter !
Dr.Hook schrieb am 14.12.2010 | Antworten
  Verflucht ! - Error über Error ! - Kein Versand möglich !
Collier schrieb am 14.12.2010 | Antworten
  Probleme beim Versand, nur Fehlermeldungen bei der Eingabe
der Adressen, und dann war auch noch mein Kartentext weg.
Lydia schrieb am 14.12.2010 | Antworten
  Habe das Motiv für die passende Jahreszeit gewählt, hoffe,
dass sie beim Empfänger ankommt
Lydia schrieb am 15.12.2010
Karte ist nicht angekommen, bin sehr enttäuscht
Woodpecker schrieb am 15.12.2010 | Antworten
  Der Weihnachts-Hype mit den kitschig bunten Trash-Karten
geht mir hier schon seit Wochen gewaltig auf die Nüsse - Ich
bin schon lange kein Kind mehr. - Und einhergehend mit der
Realisierung der Tragweite der Begriffe "Marketing" und auch
"Kommerz" habe ich dahingehend bereits jede Vorfreude auf
Weihnachten verloren. Nebenbei, ganz schlimm empfinde ich
auch das immer wiederkehrende "Last Christmas" von Wham
genauso jammervoll belästigend wie die Grußkarten von hier.
Weihnachten ist was für`n Arsch, aber wenigstens muss man
nicht krücken gehen. An Heiligabend lass` ich mir High einen
blasen und rammel durch bis Silvester. - That´s X-Mas Life !
Kellerkind schrieb am 15.12.2010 | Antworten
  Ich wollte gerade einen Fred gebärden mit dem Titel
"Weihnachtsagressionen". Für mich ist dieser ganze
Kartenkack blanker Terror. Jede bescheuerte E-Card
die ich angucke steigert meine Verbitterung. KACKE
X-Mas ist sowas von beschissen, ich hasse es total !
In diesem Sinn : Ich scheiß auf X-Mas - Ho-Ho-Ho !!
Optimist schrieb am 17.12.2010 | Antworten
  Diese Fäkalsprache in einigen Beiträgen ist unerträglich.
Wer`s nicht mag, soll´s doch lassen. Schon mal das Wort
"Toleranz" gehört? zur Karte: Rilke ist unschlagbar, Karte
sehr schön. Für alle ein schönes Familienfest!!!
Zoppix schrieb am 17.12.2010 | Antworten
  Ich mag Weihnachten und die kitschigen Grußkarten von hier
auch nicht ! - Ich verschenke schon seit ca. 15 Jahren immer
dasselbe, und das an alle : NICHTS. - Scheiß Weihnachten !
Marshmallow schrieb am 17.12.2010 | Antworten
  Weihnachten ist überflüssig, so wie diese Karte. - Ich hasse
diese Zeit, das zwanghaft aufgesetzte lächeln - und die das
Leben ist schön Mentalität, einfach nur nervig ! - Das Leben
kann nicht durch Weihnachtsfröhlichkeit - und Lichterglanz
bestimmt werden, denn wann ich gut drauf bin - bestimme
nur ich selbst als mündiger Bürger, und nicht der Kalender
wobei ich gestehe das ich den christlichen Gedanken hinter
Weihnachten, das Geben, Schenken und die Liebe, und Zeit
mit der Familie, sehr schätze. Aber dafür braucht man kein
Fest, das kann man jeden Tag haben, und sollte man auch.
Anarchie schrieb am 17.12.2010 | Antworten
  Diesen werbefinanzierten Trash versende ich nicht, weil auch
ich Wehnachten hasse. Kommerz im verlogenen Deckmantel
der Religion. Nur für Jesus- & Harmoniejunkies geeignet.
muttern schrieb am 19.12.2010 | Antworten
  ihre karten sind wie immmer sehr schön
Hardstyle-Frettchen schrieb am 19.12.2010 | Antworten
  Kann dieses scheiss Weihnachten nicht endlich um sein ? Jede
Woche kommen neue dämliche Grusskarten, und die kranken
Statements dazu, von wegen "wir haben uns alle ja soo lieb".
Das kotzt mich echt an. Verlogenheit meets Schleimerei. Bah.
Princess Deluxe schrieb am 19.12.2010 | Antworten
  Weihnachten ist und bleibt ein Arschkriecherfest. Ich könnte
auch jedes Jahr auf`s Neue abkotzen. - Jesus ist schon lange
tot, und Gott gibt`s nicht ! - Das Himmelreich ist Illusion
Rimburg schrieb am 19.12.2010 | Antworten
  Eine schöne Karte, nicht so kitschig. Gute Gedichte sind
eben zeitlos!!
Redfield schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Ich kann der Weihnachtskarte auch kaum etwas abgewinnen.
Weihnachten ist der Horror pur, und jeder Weihnachtsjunkie
verdient eine Entziehungskur. Ich fühle mich richtig befreit
, seit wir letztes Jahr festgelegt haben künftig nichts mehr
zu schenken. Dieser alljährliche Zwang ging mir ganz schön
auf den Zeiger. Nur für Anwälte ist Weihnachten klasse, denn
nach Weihnachten folgen mehr Scheidungsmandante, & das
Beerdigungsinstitut frohlockt wg. der hohen Selbstmordrate.
Rasputin schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Die verdammten Weihnachtskarten, und die hier hat das Fass
zum überlaufen gebracht. - Piss auf Weihnachten, Ihr nervt !
Mistral schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Ihr Deppen da draussen, ich scheiss auf die Dreckskarte, und
auf Weihnachten. - Ich scheiss auf den Konsum, diese kranke
Pflicht, was zu verschenken auf das niemand Bock hat. - Fuck
auf Eure Friede-Freude-Eierkuchen Mentalität, Ihr kotzt mich
an. - Steckt Euch, Eure verfickten WEIHNACHTSBÄUME, in den
Arsch, sollen euch die verkackten Weihnachtssongs im Halse
stecken bleiben. - Bedankt Euch artig bei Eurer Oma für Euer
Scheissgeschenk, dass ihr zwei Stunden später wegschmeißt
hofft, dass Euch der Glühwein diesmal weniger Kopfschmerz
bringt als letztes Mal. - Ich hasse Euch, und Weihnachten.
Cyberdroid schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Argh, was für eine bepisste Weihnachtskarte !
Doppel-Argh, scheiß auf Weihnachten !
Triple-Argh, verlogenes positiv Geschnatter hier !
Rockefeller schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Ich feiere seit vielen Jahren kein Weihnachten mehr, somit
fällt bei mir dieser E-Card-Schund durch. Weihnachten ist
biblisch nicht begründet, und geht deshalb als "religiöses
Fest" nicht durch. Als Brauchtum ist es mir sehr zuwider -
und menschlich gesehen eine Katastrophe. (Familienstreit,
Heuchler...ei, hohe Selbstmordrate). - Allein die Wirtschaft
lebt heutzutage sehr gut davon - nur meine Kohle kriegen
die nie, und ich will auch gar nichts geschenkt bekommen.
Das grösste Geschenk habe ich bereits, mein sicherer Job,
mein eigenes Haus, mein Porsche, und meine wundervolle
Freundin. Verlogenheit habe ich nicht nötig - und deshalb
fallen Geschenke zum "Fest" nicht an. - Außerdem können
sich viele Leute nicht mehr über Kleinigkeiten, und Gesten
freuen, und wollen nur an meine grossen Scheine ran. Wir
fliehen vor dem "Fest" nach Dubai, da gibt`s diesen Trash
nicht, Allah sei Dank. - Wer schlau ist - torpediert X-mas !
Tequila schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Verlogene E-Card. Alle machen zu Weihnachten auf scheiss
freundlich, denn zu Weihnachten muss man ja lieb und nett
sein. Die Leute sind blöd am Geld ausgeben, Gaben werden
immer teurer und anspruchsvoller. Ich kacke auf X-Mas da
das ganze Jahr über interessiert es auch niemanden wie es
mir geht, und die sinnlosen Geschenke interessieren mich
nicht mehr. Ich kauf mir meinen Scheiss den ich brauch eh
selbst übers Jahr. Alles andere ist Pisse. Fuck off X-Mas.
ZoLo schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Ich bin kein X-Mas-Kartenopfer ! - Warum macht Ihr so`ne
riesen X-Mas-Card-Aktion daraus - nur weil da so`n Freak
geboren sein soll ?!?! - Jetzt haben wir den SUPER-GAU : Die
Zeit des Friede, Freude, Eierkuchengelabers ist wieder da, &
die Zeit der Liebe und so - das verfickte X-Mas macht mich
wahnsinnig !! - Wieder die perfekte Zeit den Leuten ihr Geld
aus der Tasche zu ziehen - & mit fiesen Grußkarten auf die
Tränendrüse zu drücken. - I don´t give a fuck about X-Mas
B-Boy schrieb am 20.12.2010 | Antworten
  Scheiß auf Weihnachten, Fest der Liebe, und sowas ist reines
Arschgeschwätz. - Wem`s Spass macht trashige E-Card`s ,
statt persönliche Weihnachtskarten per Post zu verschicken,
und das vor dem Fest die Städte voller MUTANTEN sind - die
sich gegenseitig durch die Strassen schieben, und scheinbar
NUR "KAUFEN...KAUFEN...KAUFEN" IM SINN HABEN - wird sich
mit dem KRANKEN TEIL sicher EINEN ABRUBBELN - Ich find`s
abturn, und ich versende den fiesen Kartenmüll auch nicht !!
Birgit L. schrieb am 21.12.2010 | Antworten
  Ich finde das Motiv genauso wunderbar wie das Gedicht von
Rilke. Genau diese Karte werde ich jetzt verschicken. An
alle, die von mir Post erwarten. Und ich bin sicher, dass
sie denen ebenso gut gefällt wie mir!
Leo schrieb am 21.12.2010 | Antworten
  Für die besinnlichste Zeit des Jahres ein kleines Gedicht
von Rilke - wunderbar!
Gerti loidl schrieb am 22.12.2010 | Antworten
  eine wirklich schöne stimmungsvolle Weihnachtsgrußkarte!
Danke
Ursula 2010 schrieb am 22.12.2010 | Antworten
  Die Fäkalsprache in einigen Beiträgen ist unerträglich. Wer
Weihnachten nicht mag und keine Geschenke haben möchte,
soll´s doch einfach lassen. - Aber da die Texte von
Schreibfehlern übersäht sind, sollte sie sich zumindest
einen DUDEN schenken lassen ... Ich sagen: Endlich einmal
eine stimmungsvolle Karte anstatt tanzende und rockende
Weihnachtsmänner. Ich wünsche ein frohes Fest.
Isegrim schrieb am 22.12.2010 | Antworten
  Ein schönes Motiv!
Dr. Mabuse schrieb am 23.12.2010 | Antworten
  Hier mach` ich den Richard Kimble. Nun bin ich weg. Auf und
davon. Wie Graf Zahl aus der Sesamstraße mit Paukenschlag,
Feuerwerk, und sehr viel künstlichem Nebel.
Johanne schrieb am 23.12.2010 | Antworten
  Motive sind alle gut, man findet für jenden etwas heraus.
Nur die Musikstücke könnten mal geändert werden.
Klaus schrieb am 23.12.2010 | Antworten
  Einfach Gut
Gruselwusel schrieb am 23.12.2010 | Antworten
  Ich finde die Karte sehr schön. Ich weiß gar nicht warum
diese ganzen Miesmacher überhaupt hier bei E-cards
reinschauen, wenn sie Weihnachten so ätzend finden.
Petra schrieb am 23.12.2010 | Antworten
  Ich frag mich was "Weihnachtshasser" und Menschen die ein
Problem mit dieser Art der Grussübermittlung hier suchen?
Fröhliche Weihnachten Euch, die dieses Fest mögen!
Fabiana Becker schrieb am 24.12.2010 | Antworten
  Hallo Lindelbrunn, ich wunsche euch,dass der liebe Gott
weiterhin euer Leben beleuchtet. Frohe Weihnachten und
alles Gute für das nächste Jahr. Einen besondere Kuss für
Jojo und Elizabeth! Fabi.
r.laimgruber schrieb am 24.12.2010 | Antworten
  tolle karten!
Obelix schrieb am 25.12.2010 | Antworten
  Ich bin dafür, daß alle religiösen Feste abgeschafft werden,
weil sie keinen Sinn mehr machen, außer sich vor dem Job
zu drücken, und sich an Feiertagen einen Lenz zu machen.
Wer bitte von den Christen, lebt denn wirklich heute noch
als Christ ? - Die meisten sind doch keine mehr. Sie feiern
zwar Weihnachten etc. aber doch nur wegen den Gaben, &
nicht der Religion wegen. - Alles arbeitsscheues Pack, und
die Hartz-IV-Christen liegen ohnehin 360 Tage im Jahr auf
der faulen Haut. - Gesindel : Leistet was - schmarotzt nicht
auf meine Steuerkosten Ihr Faulenzer, & feiert im Urlaub.
Horbel Wilhelm schrieb am 25.12.2010 | Antworten
  Ich finde,diese Grusskarte einfach Klasse
Maria schrieb am 26.12.2010 | Antworten
  Gedichte von R.M. Rilke sind immer sehr aussagekräftig und
haben auch etwas mit dem persönlichen Leben zu tun.Je
nachdem in welcher Lebenssituation man gerade ist haben die
Gedichte oft wegweisenden Botschaft.
Apple-Freak schrieb am 26.12.2010 | Antworten
  Wirkt nur wenn man ´ne Klobürste im Arsch hat !!!
Batsányi Mihály schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Szerbusztok. Nem tudom, hogy sikerül e megkapnotok ezt a
lapot. Igen, köszönjük, apa névnapjára innen küldtétek, egy.
Békát ábrázoló képet. Mi ezzel szeretnénk, további kellemes,
napsütéses napokat kívánni nektek. Puszika Mami és Papi M.
Manu schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  I ♥ Horsti & Schlagerfreund, aber nicht diese Karte !
Alois Schicklgruber schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Himme, Oasch und Woiknbruch, so a Schmarrn !!!
Glotzauge schrieb am 30.12.2010 | Antworten
  Wer nach Weihnachten unter einem Völlegefühl leidet - und
noch immer kein wirkungsvolles Brechmittel gefunden hat,
dem empfehle ich einen Blick auf diese Grußkarte zu werfen,
die mir meinen Druck schnell und effektiv nahm, so daß ich
zu Silvester wieder ordentlich zulangen kann. - Die Medizin
gab es ohne Praxisgebühr, gratis und rezeptfrei nur hier, &
ich danke dem Anbieter dafür, daß er mich geheilt hat, denn
ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. - Diese Karte
gehört für den Notfall in jede gut sortierte Hausapotheke, &
ich rate dringend zum Ausdruck & Versand dieser Wohltat -
bevor sie verschreibungspflichtig - oder gar aus dem Netz
genommen wird. - Da die forschenden Pharmaunternehmen
mit diesem Produkt Milliarden umsetzen könnten, muß man
sich beeilen, wenn man sich noch kostenlos, & reichlich mit
dem Stoff eindecken will. - Es wirkt, & nur 1 Blick genügt !
Siegmar schrieb am 27.11.2011 | Antworten
  Eine sehr schöne Karte! Text und Motiv gefallen
mir! Bestens geeignet für die Vorweihnachtszeit!
knoefi05 schrieb am 10.12.2011 | Antworten
  Ich liebe Rilke und finde auch das Motiv sehr schön. Wenn
ich jedoch die Kommentare von Menschen wie Glotzauge, etc.
lese, frage ich mich bei allem Verständnis, wie arm sind
diese in ihrem Geiste. Sie sollten sich ein anderes Forum
für ihren Frust suchen.
Ando schrieb am 11.12.2011 | Antworten
  Alles sehr harmonisch aufeinander abgestimmt - mit Rilke
eine gute Wahl getroffen.
Pedro schrieb am 08.12.2012 | Antworten
  voller poesie
Pedro schrieb am 08.12.2012 | Antworten
  voller poesie
hedy schrieb am 09.12.2013 | Antworten
  Diese Karte ist einfach wunderschön.
Paul schrieb am 21.12.2013 | Antworten
  Hebt sich wohltuend ab von dem üblichen Flachgang.
Herta Schlidt schrieb am 16.12.2014 | Antworten
  Die Qualität ist super! Aber heute klappt es nicht, die
Karten zu verschicken. Warum, weiß ich nicht. Jedes Mal
kommt die Anzeige: Geben Sie den Namen ein! Hab ich doch
alles! Seht mal nach, ob bei Euch eine Fahlsteuerung
vorliegt! Danke für die Mühe! Und auch Euch Gesegnete
Feiertage!
Karl Maas schrieb am 21.12.2014 | Antworten
  Das Motiv der Karte ist sehr schön und der Text passend.

Sagen Sie uns, was Sie über diese Grusskarte denken.
Ihr Name
Kommentar
Bewertung
Bitte vor dem Eintragen Bildcode eingeben:
Bildcode
» Oje, das kann ich nicht lesen. Neuen Code generieren.