Grusskarten
 
Login
Passwort vergessen?
oder kostenlos anmelden!
Grußkarte der Woche
Beliebte Kategorien
Kategorien
Gerade versendete Karte
Newsletter
Grußkarte abholen
Besonderes
Service

Silvester Grusskarten, ECards - Jahresbeginn, Jahresanfang, Bombe

Jahresbeginnbombe
eine Bombe explodiert und der Text: " Wünsche dir einen bombigen Jahresanfang! Lass es auch in diesem Jahr knallen!!!"
Motiv bewerten
ähnliche Motive finden
anderes Motiv auswählen
Nachricht
Postkarte anpassen
Absender
Name:
E-Mail:
Empfänger
Name:
E-Mail:
weitere Empfänger: 0 von 20
Weitere Empfänger
   
Unsere Top 3 Grusskarten
Esel, Knutschen, Wiese Gedicht, schreiben, Rose Katze, gähnen, flauschig
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Zeige alle Topmotive des Tages

Schlagerfreund schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Die Karte ist mies, was aber toll ist, dass Schlagersängerin
Andrea Berg es zum fünften Mal in Folge auf Platz Eins der
deutschen Album-Charts geschafft hat. Ihre neue Top-CD
Schwerelos ist damit das erste Schlager-Album on the Top
unserer Hitparade. Das ist GENIAL, aber nicht diese Karte !!
Produziert wurde Schwerelos vom Pop-Titan Dieter Bohlen.
ANDREA BERG - verfügt über eine begnadetete, prickelnde
Stimme, über eine schier unerschöpfliche Sinnlichkeit, und
ist demnach eine Schlager-Göttin. Die Karte ist gegenteilig,
und würde Andrea Berg sicherlich auch nicht gefallen. Buh.
SCHWERELOS sollte auch Euer Jahreswechsel werden, & mit
ANDREA BERG werdet Ihr garantiert, einen unvergesslichen
Start ins neue Jahr erleben von dem Ihr das ganze Jahr über
zehren könnt. Empfehlenswert ist auch das BEST OF ALBUM
von ANDREA BERG ihr 10fach-PLATIN-MILLENNIUM-ALBUM,
das erfolgreichste dt. Album des Jahrzehnts. - Bravourös !!!
sonnenschein schrieb am 21.01.2011
ja, lasse ganz einfach Deine ernidrigende Worte; sie sind
zudem recht primitiv und boshalft. Das kann es nicht
wirklich sein. Lasse Deinen Ärger da ab, wo er hingehört;
capito!!!!?? Grüsse an die kreativen Leute
:-) schrieb am 23.12.2013
Stimme sonnenschein zu!!!
Big Jeff schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  I ♥ Horsti & Schlagerfreund, aber nicht diese Karte !
Mit Schlagerfreund, & Horsti, dem Genital-Fanatiker
wird Silvester zum Erlebnis. - Mit dieser Karte nicht !
Beiden zu Ehren fordere ich : Eine eigens gewidmete
Karte, & den Aufbau eines gemeinsamen Fan-Clubs.
Horsti, & Schlagerfreund : Ich liebe & verehre Euch !!
Kumudini schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Habe x-mal vergeblich versucht den Gruß zu verschicken !!
Die E-Mail Adresse wurde nicht angenommen !! - Schade !!!
Bärenbruder schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Dieser bedrohliche Gruß behagt mir überhaupt nicht !
Fundamentalistische Bombenleger - die Not und Elend
auf der Welt verbreiten - sieht man in den Nachrichten
zur Genüge !! - Militärische Neujahrspublikation zeugt
eindeutig von Gefühlskälte. - Dem "Fan" schmeckt ein
Schnitzel selbst in der Sahelzone !! - Der Pazifist ist zu
Recht empört !! - Frieden schaffen ohne Waffen, Liebe,
& Gottes Segen ist die tiefe Sehnsucht der neuen Zeit.
Oldzausel schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Mit dieser zynischen Grußkarte wurde der Geist, die Ideale
der 68er - und das Anti-Establishment-Gefühl mit Füssen
getreten. Zivile, und gewaltfreie Konfliktbearbeitung, statt
totalitäre militärische Gewalt. Make Love, not War in 2011.
Kamerad schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Seit mittlerweile knapp neun Jahren ist unsere Bundeswehr
in Afghanistan im Einsatz !! - Fast jeden Tag kommt es zu
Anschlägen und Gefechten, bei denen immer wieder auch
deutsche Soldaten verletzt werden, oder sterben, und hier
soll eine Bombe als "Neujahrsgruß" dienen ! - Schamlos !!
Maxxi-Haxxi schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Ich bin prinzipiell gegen Krieg und verurteile diesen Gruß.
Aufgrund meiner religiösen Erziehung ist Krieg eine Sünde
für mich, und Soldaten Mörder. - Wenn auch Du wie ich für
den Weltfrieden bist, versende diese Karte nicht, und mach
Deinem Ärger hier Luft, da es sich nicht gehört nun, in der
Weihnachtszeit so einen Dreck zu publizieren. - Widerlich !
Pencroff schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Die braucht man so nötig wie ein Loch im Kopf ! - Mies !
Bambi schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Von dieser Grußkarte halte ich gar nichts. - Ich bin
Pazifist. - Wenn niemand eine Bombe werfen würde,
gäbe es auch keine Kriege ! - "Klicke auf die Bombe"
liest sich einfach nur pervers ! - Frieden für 2011 !!
Lou-Lou schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Wer Wind sät wird Sturm ernten ! - Krieg ist Terror - Krieg
ist Mord auf Kommando ! - Stoppt die Bombe, jetzt sofort
Du sollst nicht töten ! - Unterstütze diese War-Card nicht,
versende sie niemals, und hinterlasse hier Deinen Protest.
Sarastro schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Eindeutig / Zweideutig - Despotisch - Kriegstreiber !
Pharao schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Wenn es diese E-Card schon zur Zeit des Moses gegeben hätte,
dann wäre sie die elfte Plage gewesen ! - Furchteinflößend !
Klopfer schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  © Copyright by Mahmud Ahmadinedschad, Iran 12/2010
Miss Molly schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Nur für kack-braune Kriegstreiber geeignet !!!
Tutti Frutti schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Die Opfer des Krieges verpflichten uns dazu, dass von
deutschem Boden nie wieder ein Krieg ausgehen darf !
Bavaria Bua schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Was soi i doa ? - Himmearschundzwian, des ko doch ned sei !
Pfeigrod Bua, so a Schmarrn hob i scho lang nimma gesng !!!
Jesses Maria im Himmi, doa legst di ja nieder !!!!
Pencroff schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Trash-Karten sind oft ganz unterhaltsam .... was einem aber
hier vorgesetzt wird, macht echt keinen Spaß mehr ! - Shit !
Tamagotchi schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Meine Reaktion auf den Gruß-Hass : KRIEG DEM KRIEGE !
Anti-Stuttgart-21-Aktivist schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Anti-Militarismus - Anti-Atomkraft & Anti-Stuttgart 21 !
Froggy schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Ja ... wie alle hier schon festgestellt haben : Die Karte
hat mich im wahrsten Sinne des Wortes umgehauen.
Magdy Fathy schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Was das ? Das nichts ist Witz ! Das Army ist ! Was bomben
Mensch tot. Magdy nichts sent War E-Card ! Wollen immer
Peace on Earth ! Warum Du machen so ? Die Bombe + Tot.
Magdy Palästinenser. Jede Tag da Tote. Nichts lustig. Böse.
Gonzo schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Ein PAZIFIST versendet keinen Neujahrswunsch mit einem
Kriegsinstrument ! - Ekelhaft. - Wo geht die Bombe hoch ?
Afghanistan, Iran oder im Irak ?! - Einfach nur widerlich !!
Blumenkind schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Gewalt erzeugt Gegengewalt, hat man Euch das nicht gelehrt,
oder habt Ihr da auch wie zu oft im Unterricht gefehlt ?!
Oberarzt Dr. Borsdorf schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Sarrazin`s Lieblingskarte. Das dieser Gruß neokonservativen
Kriegsverherrlichern, und Verteidigern der alten Ordnung da
auf`s angenehmste entgegenkommt, ist und war zu erwarten,
insbesondere war das ja auch der Zweck der Veröffentlichung.
Sind die Geschehnisse, der heutigen Tage nicht erschreckend
genug ? - 1914-1918 und 1939-1945 - haben wir daraus gar
nichts gelernt ?! - Meine Botschaft für 2011 lautet Frieden.
Kolpingbruder schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Im Falle der gezeigten Grusskarte, haben wir es mit einem
Konglomerat aus Perversion, Heuchelei und diktatorischer
Gesinnung zu tun. Bedenke Mensch : Wo Frieden ist, da ist
Segen. Der Krieg ist kein Mittel zur Lösung von Konflikten.
Krieg, & Gewalt widersprechen elementar dem christlichen
Selbstverständnis, das sich dem Verzicht auf Gewalt mehr
als nur verpflichtet fühlt. - Christen empfinden den Gruss
in der Weihnachtszeit als schallende Ohrfeige - besonders
blicken wir mit Sorgen auf die militärische Bereitschaft der
Nationen, und verurteilen diese E-Card auf das Schärfste.
Tyrannen-Jury schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Deutschland sucht den Super-Tyrannen :
Gewinner des Saddam-Hussein-Award 2010
Die Pepperl schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Kruzifix nochamal des is a Sauerei ! - Sodom & Gomorrha !
Karl Schermer schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Sehr passend für verschiedene Personen
Snow White schrieb am 27.12.2010
Karl hat wie immer Recht ! - Z.B. für Mahmud Ahmadinedschad,
Saddam Hussein, die Taliban, PLO, & Al-Qaida der IDEALE Gruß
nur eben NICHT FÜR PAZIFISTEN ! - Grüße Karl & die Ostfront.
Pink Panther schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Auf meinen Wegen durchs Netz bin ich mal wieder auf diese
Seite gestossen, die ich hier einmal würdigen muß ! – Diese
E-Card widert mich an, & ich applaudiere allen Pazifisten zu
die den Schund negativ bewertet haben. Ich bin so stolz auf
Euch, will aber hinzufügen, dass der Dreck aus dem Internet
verschwinden muß, denn mit : "Klick auf die BOMBE", (einem
Kriegsinstrument) - und mit : "Wünsch Dir einen BOMBIGEN
Jahresanfang, & lass es auch in diesem Jahr KNALLEN" sagen
sich nur islamische Terroristen : "GUTES NEUES", christliche
Pazifisten bevorzugen stets gewaltfreie Neujahrsgrußkarten.
Missy Elliott schrieb am 27.12.2010 | Antworten
  Hier frohlockt der ostdeutsche Hartz-IV-Rambo !!!
Musikpaule schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Mit Silvester / Neujahr hat diese zerstörerische Grußkarte
gar nichts gemeinsam. Diese Grusskarte weist eindeutige
brutal MILITÄRISCHE Züge auf. In Zeiten der Terrorgefahr
für unser Land, und im Zeichen der Weihnacht, empfinde
ich den mörderischen "Gruß" abgeschmackt, & fies. Bah !
Polski schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Szerbusztok. Nem tudom, hogy sikerül e megkapnotok ezt a
lapot. Igen, köszönjük, apa névnapjára innen küldtétek, egy.
Békát ábrázoló képet. Mi ezzel szeretnénk, további kellemes,
napsütéses napokat kívánni nektek. Puszika Mami és Papi M.
Faltehals schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Silvester in der Irrenanstalt !!!
Apple-Freak schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Christen versenden dieses mörderische Exkrement nicht !
Heavy Faultier schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Pille-Palle !!! - Balla-Balla !!! - Bah & Buh !!!
Lutz aus der Lüneburger Heide schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Der Jahreswechsel steht vor der Tür und für diesen Anlass,
ist der despotische und in der Tat furchteinflössende Gruß
zum neuen Jahr pietätlos. - PAZIFISTEN fühlen sich vor den
Kopf gestossen. Der Anbieter hat in der Tat Feingefühl, wie
ein Metzger bewiesen, denn über die weltweit arg bedrohte
Sicherheitslage spasst man nicht - unser aller christliches
Seelenheil wurde angegriffen - und getroffen. - Furchtbar.
Pater Josef , Kloster Saarn schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Diese Karte ermutigt uns alle auf den Heiland zu vertrauen,
und unsere Seelen atmen zu lassen, durch so viel Fürbitten
wie eben nur möglich, zum Heil des geistig armen Grußes.
Máo Zédōng schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  中文德文雙向詞
Zhāng Dépéi schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  隶书楷書篆书韶
Quảng Hàng schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  滚筒比滚筒比值
Bác Vàng schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  希特勒萬歲
Obergefreiter Bartek schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Ich bin bei der Bundeswehr, und werde wahrscheinlich auch
ins Ausland gehen müssen. Das ihr gegen den Krieg seid ist
ja nichts Schlimmes, sondern eher Gutes. Aber die Soldaten
die gefallen sind können doch nichts dafür, so daß man das
mit einer ehrlosen Karte grüßen muß oder ? - Echt pervers !
♥♥ Andrea Berg - Superstar ♥♥ schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  ♥ Andrea unser Stern am Schlagerhimmel ♥
Cyberdroid schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Sonst sagt man immer : "Gibt nicht auf !" ... aber bei dem
Kartenfreund würde ich da mal eine Ausnahme machen !
Dimitrij schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Михайлов
My Name is Nukem, Duke Nukem ! schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Mann, das war das beste Brechmittel was ich jemals hatte !
Mehment schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Alder, is voll tödlisch, isch schwör, Alder !!
Angry Playstation schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Pfui Teufel ! - Fehlt nur noch Osama bin Laden !
Bình Luận schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Báo chí trong nước cho biết !!!
Maître Françoise schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  La voilà : Die hirnloseste Grußkarte dieser Plattform !
Rotkreuzler schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Ich bin Pazifist genug, um Bomben - und den Tod nicht zu
versenden. Ich bin gegen ALLES, was mit Krieg & Militär zu
tun hat, und vor allem für Wohlstand, & Meinungsfreiheit !
Tod, & Elend, von Soldaten täglich verbreitet, gehört nicht
gefeiert. Da ich beruflich, (als Krankenpfleger) ständig mit
dem Tod konfrontiert bin, weiss ich, was er bedeutet, und
das er nicht zu feiern ist - Erst Recht nicht als Gruß für`s
neue Jahr, und genau deshalb ist diese E-Card widerlich !
Goldendoodle schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Heute (noch zum Weihnachtfest) war ich auf der Suche nach
christlichen Motiven und bin auf diesen Gruß gestossen der
mich voll aus den Socken haute. - Einfach nur zum kotzen !
Amazone schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Furzkotze, Flitzekacke, Spritzgulasch, Brühschiss : Die
unbarmherzige Fäkalschlacht im Analschacht ! - Bah !
Prater schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Da gehe ich doch lieber zum Zahnarzt. - Sogar der hat mehr
Humor, und Sinn als diese despotisch abgeschmackte Karte.
Avalon schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  National-Neujahrsgruß à la www.grusskartenfreunde.de : Nein
Danke ! - Keine Anstrengung darf zu mühsam sein - um in den
Vorstellungen der Menschen Werte wie Nächstenliebe, Toleranz
Mitmenschlichkeit, und Brüderlichkeit fest zu verankern !
Lindianer schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Wer Bomben will - soll ins Terror-Camp gehen !
Morbid schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Der Weltfrieden ist bedroht, und hier gibt`s einen bombigen
Grußwunsch für`s "gute" neue Jahr ! - Krankhaft veranlagt !!
Hanuta schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Davon bekomme ich Plaque !!!
El Patrón : Pablo Escobar schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Er hat keinen Namen !! - Er braucht keinen Namen !!
Denn er ist schlicht und ergreifend : Gangster No. 1
Tanga-Blitzer schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Oh Gott, ich kann nichts mehr sehen !!! - Ich bin blind !!!
Die Augen wollten meine Seele beschützen !!!
Corsage schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Wenn ich die Wahl hätte zwischen Ratte aus der Microwelle
und dieser E-Card ... würde ich die Ratte wählen ! - Mies !
Großwildjäger schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Scheiße, meine Munition ist alle ...
Großwildjäger schrieb am 28.12.2010
... Kollege, wirf mir mal das Messer rüber !
Die Hinterbliebenen schrieb am 28.12.2010
† Großwildjäger - 28.12.2010 - Rest in Peace
Grabstein-Inschrift : schrieb am 28.12.2010
Gewalt kann tödlich enden !
Fantasy Boy schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Hier zögert man nicht, hier greift man sofort zur Kotztüte !
xXx - Triple X schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Satz mit "X" - Das war wohl nix !
Schlemihl schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Eine wahre Augenweide ... beim Strullern auf dem Klo, eignet
sich ausgedruckt auch perfekt zum Popo abwischen ! - Toll !
Straubinger Schickeria schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Himme, Oasch und Woiknbruch, so a Schmarrn !!!
Bömmelchen schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Nahrung für Bulimie-Kranke ... reinziehen und ...
Bunny schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Schnief - Rotz - Würg - Kotz !!!
Fifty-Fifty schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Must-Have - für die Geisterbahn einer Dorfkirmes !
The Undertaker schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  † Exitus - Rest in Peace †
Libori schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Voll zum Abreiern ! - Geht mir voll auf die Nüsse !
Kornlupfer Bazi schrieb am 28.12.2010 | Antworten
  Bombe ?! - Preißn : Zupft Euch nach Hellabrunn ins
Affenhaus ! - Neujahr ... i glab Euer Huat brend !!!!!!
Mama Meiland schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Bevor diese ungesittete E-Card ins Netz gestellt wurde : Hat
da mal einer an die Kinder gedacht, die in der Grundschule
PC-AG haben, und darauf stoßen könnten ? - Ratet mal wie
die sich vor dieser ärgerniserregenden E-Card fürchten !!!
Slayer schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Total langweilig - 08/15.
Ali schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  عربية
Unser Mann in Norddeich schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Ja ... die ist eigen, aber auch scheiße-eigen !!!
Pille-Palle schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Kacke - Kacke & nochmals Kacke - gerafft ?!?
Lacombe schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Darf ich mich hinsetzen ? - Mir ist schlecht !
Mr. Lover-Lover schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Na ... wer`s braucht ... für mich ... NEIN DANKE !!!
Spitfire schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Wisst ihr, was der Unterschied zwischen diesem Gruß und
einem Eimer Scheiße ist ? - Der Eimer ! - Despotisch.
Ke$ha schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Mega-Abturn
Maniac schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Mir ist so übel, habe nur noch Gallegeschmack im Mund.
Schildkröte schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Das Teil ist so was von billig computeranimiert als wäre es
einem alten Videospiel entliehen. - Ein von Hand bewegtes
Steiff-Tier wäre da um Klassen lustiger gewesen. Trashige
E-Cards, und heftige Versandprobleme sind ja so eine Art
Markenzeichen vom Anbieter. Grausam, nie mehr wieder !
Happy schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Primitiv
Catweazle schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Unsterblich in der Trash Hall of Fame verewigt !!!
Yachtmeister schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Der Werbevertrag für Clerasil ist dem Empfänger sicher.
Flat Eric schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  So stelle ich mir einen schlechten Drogentrip vor !!!
Nightflash schrieb am 29.12.2010 | Antworten
  Da dreht sich einem der Magen um !
Maracuja schrieb am 30.12.2010 | Antworten
  Mit dieser Grußkarte ist jeder 6-99 Jährige unterfordert.
Immer die gleiche kindische Babykacke, kennst Du eine
Kindergartenkarte, kennst Du alle Schnullerkarten. Das
Konzept stets durch penetrante und 100% pointenfreie
Grußkarten "witzig" wirken zu wollen, ist plump und so
öde, wie einem Pritt-Stift beim austrocknen zuzusehen.
Wenn ich diesem Lehrlingsstück irgendwelche Qualität
attestieren müsste - so fiel mir wirklich gar keine ein !!
Flair erzielt man nicht mit Niveaulimbo, sondern durch
Charme, Freundlichkeit, Humor & Geistesblitz, gepaart
mit Geist, Kunst, & Kultur. - Unverändert verbleiben die
degenerierten Paukenschläge allesamt unakzeptabel !!!!
Glotzauge schrieb am 30.12.2010 | Antworten
  Wer nach Weihnachten unter einem Völlegefühl leidet - und
noch immer kein wirkungsvolles Brechmittel gefunden hat,
dem empfehle ich einen Blick auf diese Grußkarte zu werfen,
die mir meinen Druck schnell und effektiv nahm, so daß ich
zu Silvester wieder ordentlich zulangen kann. - Die Medizin
gab es ohne Praxisgebühr, gratis und rezeptfrei nur hier, &
ich danke dem Anbieter dafür, daß er mich geheilt hat, denn
ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. - Diese Karte
gehört für den Notfall in jede gut sortierte Hausapotheke, &
ich rate dringend zum Ausdruck & Versand dieser Wohltat -
bevor sie verschreibungspflichtig - oder gar aus dem Netz
genommen wird. - Da die forschenden Pharmaunternehmen
mit diesem Produkt Milliarden umsetzen könnten, muß man
sich beeilen, wenn man sich noch kostenlos, & reichlich mit
dem Stoff eindecken will. - Es wirkt, & nur 1 Blick genügt !
kiku schrieb am 30.12.2010 | Antworten
  ist doch eine witzige idee - soll ich mich immer gleich an
terroristen erinnern - dann haben die doch ihr ziel schon
erreicht hier in deutschland
Thomas schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  Was soll´s, die Karte is ´n Knaller: Passent zur
Verabschiedung das alten Müll-Jahres, hinein mit Krach ins
(hoffentlich) bessere "Neu Jahr" mit Vergnügen!
Universum schrieb am 31.12.2010
Bist Du schon dicht - oder dauerhaft stoned ?!
Waldfee schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  Mit einer Bombe grüßt man nicht für 2011 !!!
Ice-Man schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  Nur für Anarchisten und Faschisten ein "Knaller" !
Cayman - Das Porsche-Krokodil schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  BUUUUUUUUUUUUUH !!! - ASOZIALER GEHT`S NICHT !!!
Octopussy schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  Auch für mich gehört die Karte nicht in die Top 100 - noch
nicht einmal in die Top 100.000. - Schlimme Orthographie.
Bayern Bazi schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  O´zapft is ... oans, zwoa, g´suffa ... die ARGE zahlt !
Blondgezöpfter Backfisch schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  Diese Darstellung von exzessiver Gewalt - einem Horrorfilm
entsprungen, gehört umgehend mit FSK 18 zum Schutz der
Jugend gekennzeichnet. - Mir fehlen die Worte - bin empört.
King Johnson schrieb am 31.12.2010 | Antworten
  Kannst Du mal nicht kacken, denk an diese Karte dann wird´s
klappen ! - Bombiger Terror ! - Spül & Weg ! - Toll !
Johanna schrieb am 03.01.2011 | Antworten
  Sie haben die besten Karten!
Paul Karig schrieb am 13.01.2011 | Antworten
  Was noch toll wäre, wenn man ein anderes Datum wählt, dass
man auch noch die Uhrzeit auswählen könnte, wann genau sie
versendet wird. Wird sie 0:00 versendet oder am nächsten Tag
um die gleiche Zeit wo sie gespeichert wurde? Ansonsten eine
tolle Idee mit der Karte, wenn der Versand ok gegangen wäre.
Lord Vader schrieb am 23.09.2011 | Antworten
  So ... jetzt erstmal ganz gepflegt abreiern !
Mr. Magic schrieb am 05.10.2011 | Antworten
  Mit Verlaub, das ist grober Unfug. Selbst ich, als großer
Fan moderner Technik, habe bis jetzt nicht erkennen können,
was grusskartenfreunde.de mir bringen soll, außer noch mehr
Zeit mit infantilem Nonsens vor dem Computer zu vergeuden.
bernd schrieb am 26.12.2011 | Antworten
  Das ist doch voll die geile Karte,weiß garnicht was ihr
habt.
gjhit schrieb am 28.12.2011 | Antworten
  prima
Doris schrieb am 28.12.2011 | Antworten
  Super gut!
jürgen schrieb am 29.12.2011 | Antworten
  super
Franziska Lehel schrieb am 31.12.2011 | Antworten
  Je älter ich werde, desto mehr hasse ich diesen scheiß
Krieg, der überall auf der Welt geführt wird. Und diese
ganzen Pseudovorschriften der Religionen. Und Drohvideos
auch. Argh. Wer wie ich friedliebend ist, der verschickt
keine Bombe. Und erst Recht nicht als Neujahrsgruß. Einen
guten 2012 Start, aber verärgerte "Grüße" an den
Kartenanbieter. Ganz miese Aktion.
Svenja Dröge schrieb am 31.12.2011 | Antworten
  Krieg ist bekanntlich leider ein lukratives Geschäft! Das
die Grusskartenfreunde mit einer Bombe zum neuen Jahr daran
mitverdienen, war mir bis heute allerdings neu! Obwohl ich
sonst immer sowas von ruhig und lieb bin, kotz ich bei dem
Kartendreck voll ab! In der heutigen Zeit, wo täglich
Menschen durch Bomben sterben oder schwer verletzt werden,
kann man die E-Card als Pazifistin nur verurteilen!
Fabienne Preylowski schrieb am 31.12.2011 | Antworten
  Durch Zufall hab ich die E-Card entdeckt und es ist mir
nicht verständlich, wie man diese "Jahresbeginn"BOMBE mit
reinem Gewissen anbieten, versenden oder gar positiv
bewerten kann. Ich liebe und achte das Leben und ich hasse
den Krieg! Und ich tanz bis 2012 hinein bald drauf!!! Wer
tanzt mit mir und voted wie ich gegen den Krieg und diese
Bombe? Love & Peace for 2012!!!
Kim Itzig schrieb am 31.12.2011 | Antworten
  Ich hasse die E-Card, weil sie zum neuen Jahr nur bei
gewaltbereiten Menschen, Kriegstreiber, Kinderschänder und
Tierquäler gut ankommt.
Norbert Steinhauser schrieb am 31.12.2011 | Antworten
  Bombe?! Pfui Deibel! Rutscht mr doch dr Buckel nuff!
Piet Smulders schrieb am 31.12.2011 | Antworten
  Niet zo goed! War! Why? Ik versta het niet! Shit!
Astrid Frankenfeld schrieb am 01.01.2012 | Antworten
  Sauerei, elende ! - Bei Krieg hört der Spaß auf !
Çağdaş Kışlaoğlu schrieb am 01.01.2012 | Antworten
  Ayalap uygulamamızı indirerek bizimle ilgili
gelişmeleri yakından takip edebilirsiniz !!!!!
Stefan schrieb am 01.01.2012 | Antworten
  einfach aber originell
Gerhard Schlüter schrieb am 01.01.2012 | Antworten
  Liebe Leute, die “Karikatur” ist in hohem Maße geschmacklos
und völlig inakzeptabel. Über das Kriegsleiden von
verzweifelten Menschen macht man sich nicht lustig.
Dieter Bargfrede schrieb am 01.01.2012 | Antworten
  Abartig! Pazifisten haben jegliches Recht der Welt, sich
über diesen "bombigen" Gruß zu ärgern.
Dr. Fabian Hasenfratz schrieb am 01.01.2012 | Antworten
  Was das Streitobjekt selbst betrifft: Ich halte diese
Karikatur nicht einmal für besonders geistreich. Ein tiefer
Griff in die Klischeekiste. Ach ja, eins noch: Neujahrsgrüße
macht man am besten mit einer einigermaßen gehaltvollen
Äußerung. Wer kauft schon einen Sack ohne Katze?!
Michael Gerlich schrieb am 02.01.2012 | Antworten
  Bei einer explodierenden Bombe ist es schwierig, den Bezug
zum Krieg nicht herzustellen. Wie auch immer, dass er
gemeint war steht vermutlich außer Frage, aber dieses
unwichtige Detail wird mir langsam zu groß.
Ulf Wern schrieb am 02.01.2012 | Antworten
  Das Satire alles darf habe ich, das meine ich zumindest, oft
genug gehört. Die Frage ist, ob sich alles als Satire
bezeichnen darf. Ich meine wenn der Zweck der Satire nur
noch ist die Gefühle der “Anderen” zu verletzen, um sich
selbst abgeklärter und intelligenter vorzukommen, ist
irgendwann eine Grenze überschritten. Hier ist das der Fall.
Aus Protest werde ich diesen Dienst niemehr nutzen.
Anna Minichmayr schrieb am 02.01.2012 | Antworten
  Grusskartenfreunde: Schämt Euch für diese Peinlichkeit. Ab
in die Ecke und bleibt dort 30 Minuten. Dieser "Fauxpas" ist
nicht wieder gutzumachen.
Václav Radimský schrieb am 03.01.2012 | Antworten
  Heimatvertriebene werden hiermit persönlich angegriffen
und lächerlich gemacht. Diskussionswürdig ist diese
Karikatur sicherlich. Leider wird bezeichnenderweise das
allseits beliebte Totschlag-Argument-Zitat “Satire darf
alles” geliefert. Diese Schlussfolgerung finde ich etwas
befremdlich, insbesondere weil durch die Grußkarte
kübelweise Hohn und Spott über Kriegsopfer, und dem Leid der
Hinterbliebenen ausgegossen wurde. Darf Satire demnach
wirklich alles? Ich wäre mir da nicht so sicher! Eigene
Erinnerungen der Flucht aus Königsberg in Ostpreußen stehen
mir noch immer förmlich ins Gesicht geschrieben. Nachdem
Königsberg im Januar 1945 von der russischen Armee
eingekesselt war, erlaubte der damalige Gauleiter von einem
Tag auf den anderen, dass die zivile Bevölkerung die zur
Festung ausgerufene Stadt verlassen durfte. Innerhalb von
Stunden mussten ganze Familien das Nötigste zusammenpacken,
um im Bombenhagel fortzuziehen. Ich habe Glück gehabt.
:-) schrieb am 23.12.2013 | Antworten
  Coole Karte
Wilhelm Schütz schrieb am 29.12.2013 | Antworten
  Super!!!
rolf heinzke schrieb am 31.12.2013 | Antworten
  trifft genau.
lol schrieb am 31.12.2013 | Antworten
  coool
Hermann Eichinger schrieb am 28.12.2015 | Antworten
  Einmal nicht 08/15
Boris Wiegand schrieb am 28.12.2015 | Antworten
  Jahresbeginnbombe ... eine Bombe explodiert ... Die große
Frage: Wer hat das bloß verzapft? Islamisten? Niveaulos bis
zum geht nicht mehr!
Sonja Röhm schrieb am 30.12.2015 | Antworten
  Immer wenn ich Kartenvorschau und Versand anklicke kommt
E-Mail falsch, dann fliege ich raus und mein Text ist weg!
Wieso? Was soll der Quatsch?
Markus Lüttecke schrieb am 08.01.2016 | Antworten
  Guten Tag, habe die eCard am 31.12. abgeschickt, ist aber
noch nicht angekommen. Wie lange dauert es bis man diese
erhält ?
Anita Flegler schrieb am 02.01.2017 | Antworten
  Ich habe meinen Neujahrsgruß geschrieben. Nun sagt ihr die
Adressen wären nicht gültig. Wie soll ich da meine Karte
senden?????
Jasmina Sauron schrieb am 31.12.2017 | Antworten
  Totalausfall senden seit 23.28 Uhr in Saarbrücken

Sagen Sie uns, was Sie über diese Grusskarte denken.
Ihr Name
Kommentar
Bewertung
Bitte vor dem Eintragen Bildcode eingeben:
Bildcode
» Oje, das kann ich nicht lesen. Neuen Code generieren.