Grusskarten
 
Login
Passwort vergessen?
oder kostenlos anmelden!
Grußkarte der Woche
Beliebte Kategorien
Kategorien
Gerade versendete Karte
Newsletter
Grußkarte abholen
Besonderes
Service

Advent Grusskarten, ECards - Weihnachtsgedicht, Wilhelm Busch, Der Stern

Der Stern - Wilhelm Busch
Ein wunderschönes Gedicht von Wilhelm Busch das super in die aktuelle Jahreszeit passt.
Motiv bewerten
ähnliche Motive finden
anderes Motiv auswählen
Nachricht
Postkarte anpassen
Absender
Name:
E-Mail:
Empfänger
Name:
E-Mail:
weitere Empfänger: 0 von 20
Weitere Empfänger
   
Unsere Top 3 Grusskarten
Segelboot, Meer, Sonnenuntergang Hund, Geschenk, Paket Klee, Glück, Erfolg
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Zeige alle Topmotive des Tages

Fabian Nüllmeier schrieb am 15.12.2011 | Antworten
  Ich hasse Weihnachten. Weihnachten ist Kitsch und Kommerz,
Streß und Zwang zur guten Laune. Weihnachten ist das
institutionalisierte Nichtdenken, das Fest der Naivität und
Ignoranz. Miese E-Card.
Mary schrieb am 21.12.2011
Du musst aber eine traurige
Ayşegül Aldinç schrieb am 15.12.2011 | Antworten
  Blödes deutsches Friede-Freude-Eierkuchen Getue !
R. Michael schrieb am 18.12.2011
Dann geh doch in Deine Heimat. Es hat Dich keiner
gerufen.Wir finden es schön in unserer Heimat Weihnachten zu
feiern.
Piet Smulders schrieb am 15.12.2011 | Antworten
  Niet zo goed! X-Mas? Ik versta het niet! Shit!
Katja Penzin schrieb am 16.12.2011 | Antworten
  ÖDE ... ich zähle schon die Fussel an meinem Pulli !
Heiko Fünder schrieb am 16.12.2011 | Antworten
  Damit kannst Du Kakerlaken ins Koma langweilen !
Sonnenschein schrieb am 17.12.2011 | Antworten
  ...warum immer so negativ. Ich finde die Karte o.k. und
gehöre noch nicht zum "alten Eisen"KebT
Mahmoud Jibril schrieb am 17.12.2011 | Antworten
  Der Stern gehört Mercedes-Benz - nicht W.Busch !
Detlef Flöter schrieb am 17.12.2011 | Antworten
  Da rollen sich mir die Fußnägel rückwärts hoch !!!
Norbert schrieb am 20.12.2011
dann schneide sie doch
uihd53 schrieb am 17.12.2011 | Antworten
  ... gegen soviel negative Gedanken und Gefühle muss ich mal
ein Zeichen setzen... Weihnachten ist das, was wir daraus
machen - man muss sich dem Kommerz nicht unterwerfen.
Und man kann sich auch mal anderen Gedanken (und
Gedichten) öffnen...
rolf schrieb am 18.12.2011
Da gibt es nur eins! Bravo, ich stimme aus vollem Herzen zu
Karin schrieb am 20.12.2011
Ich stimme dem ebenso zu ! Daumen hoch !
Wolfgang schrieb am 03.12.2017
Sehr guter Beitrag. Schließlich hat es jeder selbst in der
Hand, nicht im hirnlosen Mainstream mitzuschwimmen. Ich
wünsche eine frohe Adventszeit !
Konrad Trzoska schrieb am 17.12.2011 | Antworten
  Tolle Karten , die absolut passend sind!
Konrad Trzoska schrieb am 17.12.2011 | Antworten
  Hervorragend geschmackvolle Karten , die jeder nur
weiterempfehlen kann.
Franziska Lehel schrieb am 18.12.2011 | Antworten
  Hi, ich finde Weinachten und alle Karten zum Thema doof, da
es zum Fest des Kaufzwangs und Heuchelei geworden ist.
Nebenbei, ganz schlimm finde ich immer wiederkehrendes Wham
- Last Christmas ...
konni schrieb am 26.12.2011
wer so wie du Weihnachten schreibt sollte das Wort "doof"
nicht in den Mund nehmen geschweige denn schreiben.Es gibt
noch Deutschkurse an der VHS.
Christina schrieb am 18.12.2011 | Antworten
  Jeder kann aus dem Fest das machen, wie ihm gefällt--- böse
schauend mit der Schnapsflasche in der Hand, oder entweder
schön, mit dem gepflegtem Glas Wein zum genüsslichen
Braten...geniessen! Schön, dass man einen Kartengruß
schicken kann, ohne zu viel Mühe damit zu haben, mit einer
schönen Untermelodie dazu, der andere Empfänger freut sich
dann sehr! Frohes Fest! PS: Wem es nicht gefällt, muß ich
zustimmen, die sollen wieder in ihren Urwald zurück
verschwinden, was wollen die hier?!
Gabi schrieb am 19.12.2011 | Antworten
  da schließe ich mich voll an, kann man denn so negativ
eingestellt sein, dass man das auch noch niederschreiben
möchte. ich freue mich jedes Jahr auf Weihnachten, es sind
immer wieder Menschen dabei, die man mit einer kleinen
Freude beglücken kann. Das ist es wert, sich einige Gedanken
dazu zu machen. Sicher, von nix kommt nix. Ich muss schon
auf die Leute zugehen.
Abdelaziz Belkhadem schrieb am 19.12.2011 | Antworten
  I hate christmas, christians and germany. What a bunch of
fools. They plan out their entire lives, according to rules
set by a kooky, ancient book of mythos. And hey, dontcha
just love how they ever-so-conveniently excuse themselves
from providing proof, by using crutches like "faith". Sorry,
but just because you believe something, that doesn´t make it
true. Moses turned the sea into blood... and then later,
parted it? Yeah... and sweat socks fly south for the winter.
Ask yourself... "If somebody told me such an event had taken
place TODAY, would I believe it?". No? Point proven.
Ignorance is a scary thing.
Helmut Kopp schrieb am 22.12.2011 | Antworten
  Super
Helmut schrieb am 23.12.2011 | Antworten
  Tolle Sache , besser als mit dem Handy SMS versenden.
Walt schrieb am 24.12.2011 | Antworten
  Mir gefallen die Karten gut und es tut mir laeid das so
viele in die komerzielle Falle gehen. Es ist eine freudezeit
die man mit familie und freunden ferbringen soll. For Mr.
Belkhadem: go back and celebrate your holydays. You Sir are
a scary thing.
♥♥ Andrea Berg - Superstar ♥♥ schrieb am 24.12.2011 | Antworten
  ♥ W.Busch ist nichts - ANDREA BERG - alles ♥

Sagen Sie uns, was Sie über diese Grusskarte denken.
Ihr Name
Kommentar
Bewertung
Bitte vor dem Eintragen Bildcode eingeben:
Bildcode
» Oje, das kann ich nicht lesen. Neuen Code generieren.