Grusskarten
 
Login
Passwort vergessen?
oder kostenlos anmelden!
Grußkarte der Woche
Beliebte Kategorien
Kategorien
Gerade versendete Karte
Newsletter
Grußkarte abholen
Besonderes
Service

Fun & Spass Grusskarten - Schafe zählen, Schafe, Schlafen Fun


Elisabeth Schaaf  
  Diese Karte bestätigt genau die Theorie von Dr Borsdorf.
Zuerst zähle man die gesamten bevorstehenden Hindernisse der
kommenden Tage auf. Man versetze sich dann in das Schaf und
warte nur noch darauf, bis sich eine gefühlte Erschöpfung
einstellt vom vielen Hürdenspringen. Bei mir läuft
neuerdings die Karte allabendlich auf Leinwand. Geniale
Karte !
Marcus Taschau schrieb am 16.08.2011
Sie scheinen zz. eine akute Krise zu erleben, die zahlreiche
zusätzliche Ängste aktiviert. Daher zur Beruhigung: Das
Gefühl in solchen Situationen, mehrere Nächte gar nicht zu
schlafen, ist in solchen Stressphasen ein Phänomen, dass mir
sehr viele Patienten schon berichtet haben. Das führt weder
zwangsläufig in die Psychiatrie, noch bedeutet es, dass sie
nie wieder normal schlafen können. Allerdings sind solche
Gedanken ("Ich lande in der Psychiatrie"; "Ich werde nie
wieder schlafen") natürlich bestens geeignet, den Schlaf
wieder zu vertreiben. Die aus solchen Gedanken resultierende
körperliche Anspannung kann übrigens auch durchaus die
Wirkung einer Schlaftablette überwiegens - auch das also
nichts ungewöhnliches. Wenn möglich sollten Sie - in
Absprache mit ihrem Therapeuten - Abweichungen von ihrem
bisherigen Schlaf-Wach-Rhythmus vermeiden ("21 Uhr bis 6 Uhr
fest geschlafen"), da es hierdurch zu einer weiteren
Instabilität des Schlaf-Wach-Rhythmus kommt.
Dagmar Olm schrieb am 16.08.2011
Frau Elisabeth Schaaf, ich weiß wie das ist zu gute hab von
heut auf morgen nicht mehr schlafen können und nun ist es
schon über 1 Jahr und 3 Monate her und schlafe immer n och
nur m it starken Schlaftabletten und auch nur für 1-2 Std
und danach wieder wach.Manchmal bekomme ich trotz
Schlaftabletten nicht mal paar mInuten Schlaf ich weiß auch
nicht was das isst und war schon bei x-beliebigen Ärzten
jetzt schlagen die Tabletten mittlerweile sehr auf meinen
MAgen hab Schmerzen seit längerer Zeit und muss ständig
erbrechen.Jetzt hab ich noch das nächste Problem, aber bei m
ir ist es ein schrecklicher Kreislauf,man weiß einfach nicht
mehr weiter.
sandra schrieb am 16.08.2011
ich kann dir leider auch nicht helfen, ich kann nur sagen,
dass es mir momtan genauso bescheiden geht wie dir, du bist
also nicht alleine. ich nehme momentan 7,5mg mirtazapin
zum schlafen, ist ein schlafförderndes AD. hab vor etwa
einer woche damit begonnen, allerdings merke ich leider
nicht mehr sehr viel von der wirkung. liege auch die ganze
nacht fast wach in so einer art dämmerzustand. ich komme
nicht mehr in den tiefschlaf, was mich sehr fertig macht, da
ich auch einen kleinen sohn daheim habe und ihn nicht mehr
richtig versorgen kann, kaum kraft habe, mit ihm zu spielen
usw. ich wünsche dir, dass es dir bald wieder besser geht
und bitte schreib mal, wie es momentan bei dir aussieht.

Sagen Sie uns, was Sie über diese Grusskarte denken.
Ihr Name
Kommentar
Bewertung
Bitte vor dem Eintragen Bildcode eingeben:
Bildcode
» Oje, das kann ich nicht lesen. Neuen Code generieren.