Beitrags-Archiv für die Kategory 'Grusskarten'

Die schönsten Kartenmotive

Monday, 5. March 2012 10:30

Die Zeiten, in denen Postkarten per Post versendet wurden, gehören der Vergangenheit an. Nur die Wenigsten versenden heute noch Einladungskarten, Grußkarten und Geburtstagskarten via Post. In der heutigen Zeit ist jeder zweite Haushalt im Besitz eines Computers und verfügt über einen Internetanschluss. Dank Internet können heute Briefe und Karten per Email versendet werden. Das Angebot an Postkarten und E-Cards ist groß. Es gibt zahlreiche Anbieter, über die ein Versand möglich ist. Der elektronische Versand von Grußkarten ist bei vielen Anbietern kostenlos.

Wunderschöne Einladungskarten selbst gestalten

Im Bereich Einladungskarten gibt es die schönsten Kartenmotive. Zu vielen Themenbereichen wie beispielsweise einer Grillparty, einem Kinobesuch oder einer Fete stehen passende Kartenmotive zur Auswahl. Einige Karten sind als animierte Karten erhältlich. Jede Karte bietet genügend gestalterischen Freiraum. Das Gestalten von Einladungskarten ist einfach. Zuerst wählt man die Kartenart aus. Wenn man sich für eine Karteart entschieden hat, kann man im Textfeld eine Nachricht eingeben. Bei einigen Karten besteht die Möglichkeit, zusätzlich Musik auszuwählen. Wenn die Karte fertig gestaltet ist, kann man sich diese in der Vorschau anschauen. Veränderungen am Text sind jederzeit möglich. Ist die Karte fertig kreiert, braucht man nur noch vom Absender und Empfänger den Namen und die E-Mail-Adresse einzutragen. Zum Schluss wählt man das Versanddatum aus. Wem die themenbezogenen Kartenmotive nicht zusagen, der kann seine Einladungskarten auch über das Grußkarten-Studio erstellen oder eigene Fotos hochladen.

Elektronisch Einladungskarten versenden bietet viele Vorteile

Der kostenlose elektronische Kartenversand ist eine tolle Alternative gegenüber dem Postversand. Immer mehr Menschen nutzen diesen einzigartigen Service, der Zeit und Geld spart. Karten und Briefmarken kosten viel Geld. Je nach Menge kommen einige Euro zusammen. Das Aussuchen und Ausfüllen der Karten nimmt viel Zeit in Anspruch. Den hohen Aufwand kann man sich sparen. Heute kauft man beispielsweise auch kein Fotoalbum mehr, um Fotos einzukleben. Vielmehr nutzt man das Internet, wo es günstige Fotobücher gibt und Fotos hochgeladen werden können.

Thema: Allgemein, Grusskarten | Kommentare (0)

Traditionen müssen nicht immer Altbacken sein

Thursday, 1. March 2012 9:41

Getreu dem Motto Worte sagen mehr als tausend Bilder gibt es immer noch Millionen von Menschen, die sich über eine schlichte Grußkarte freuen. Trotz des modernen Alltagslebens, das geprägt ist von eMails, SMS, iMessages und Co, kommt der Reiz einer Grußkarte nicht aus der Mode. Gerade zu Weinachten oder runden Geburtstagen nehmen Grußkarten immer noch eine wichtige Rolle ein. Sie sind schließlich greifbar und wirklich persönlich. Grußkarten können sogar selbst gestaltet werden um der ganzen Sache noch mehr Charme zu verleihen.
Während die Jugend von heute eher auf den SMS Standard setzt, sind die Anhänger der Grußkarte die wahren Romantiker. Eine handgeschriebene Karte lässt die Phantasie des Empfängers einfach größer entfalten und vor allem auch freien Lauf. Zudem ist man dann auch gewillt entsprechend eine persönliche Karte zurück zu senden. Es ist also nie zu spät das Schreiben persönlicher Grußkarten auch im modernen Zeitalter noch für sich zu entdecken.

Was würden manche dafür geben um noch einmal das gewisse Extra und Spannung zu erfahren, wenn man sehnlichst auf die Antwort des Schwarms wartet. Dieses Gefühl bleibt im Alltag der SMS und Co eher auf der Strecke. Zu schnell fällt hier ein Wort ins andere. Zu schnell kommen Missverständnisse auf. Zu schnell haben die Beziehungen von heute ein Ende bevor man sich erst einmal richtig kennen gelernt hat. Private Angelegenheiten werden bei Facebook und Co am besten noch auf der Pinnwand ausgetragen. Missverständnisse kommen zu schnell auf. Und wieder sehnt man sich nach etwas mehr Persönlichkeit. Ein kopierter Text ist eben einfach nur halb so viel wert wie selbst geschrieben Lettern auf klassischem Papier.
Natürlich kann man Grußkarten auch bequem mit dem einen oder anderen Highlight gehörig aufpeppen. Neben der Liebe sind auch die einschlägigen Festlichkeiten entsprechende Anlässe einmal wieder eine Grußkarte an die Liebsten zu versenden. Diese kann jedoch auch mit zusätzlichen Accessoires ordentlich aufbereitet werden.
Es ist also auch kein Wunder, dass auch Firmen wieder mehr auf die Beilage gewisser Grußkarten setzen, die sogar den einen oder anderen Vorteil bergen. Bei einer Bestellung aus dem World Wide Web kann es schon einmal vorkommen, dass dem Päckchen ein besonders Dankeschön beiliegt.

Hier für den Shop von Görtz ein kleiner Rabatt und da ein großzügiger Bonus bei Amazon, gesponsert vom Gutscheinmagazin beispielsweise, dürfte so manches Herz höher schlagen lassen.
Diese kleine Geste tut keinem weh und verleiht dennoch das gewisse Extra an Personality. Obwohl der Alltag immer mehr von technischen Geräten geprägt ist und der Stress stets eine gewichtigere Rolle spielt, sollte man die Magie einer Handgeschrieben Grußkarte nicht unterschätzen. Denn persönliche Worte sagen manchmal mehr als tausend Facebook Fans.

Thema: Grusskarten | Kommentare (0)

Kurze Weihnachtsgeschichten für eine Grußkarte

Tuesday, 13. December 2011 9:16

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr möchte man seinen Lieben etwas Gutes tun und ihnen zeigen, dass man an sie denkt. Doch es muss nicht immer gleich ein Geschenk mit materiellen Werten sein. Oftmals ist ein lieber, aufrichtiger, individuell gestalteter Gruß eine Geste, welche mehr das Herz anrührt, als ein noch so wertvolles, aber unpersönliches Geschenk. Deshalb verschicken Sie dieses Jahr doch einmal eine ganz besondere Grußkarte, einen weihnachtlichen Gruß, der zeigt, was man zu dieser friedvollen Zeit gern mit seinen Liebsten teilen möchte.

Eine Grußkarte mit einer kurzen, zu Herzen gehenden Weihnachtsgeschichte

Eine kleine Weihnachtsgeschichte, die Sie auf die Grußkarte schreiben, kann wunderbar auf das Fest der Liebe einstimmen. Es zeigt dem Leser, dass Sie sich besondere Gedanken gemacht haben, und ihm besonders wertvoll sind. Doch keine Angst! Sie müssen jetzt nicht gleich zum Bestseller schreibenden Schriftsteller werden. Eine kleine, passende Weihnachtsgeschichte finden Sie unter http://www.weihnachtsgeschichten.net/. Schreiben Sie diese in Ihrer schönsten Schrift ab oder erzählen Sie sie mit eigenen Worten nach. Der Beschenkte wird die Geste verstehen und mit Liebe an sie denken.

Schenken Sie einem lieben Menschen dieses Jahr keinen nutzlosen Klimbim, wie Dekokram, ein dickes Buch, welches sowieso nicht gelesen wird oder die hundertsten Socken. Schon nach wenigen Tagen liegen diese Dinge vergessen in der Ecke. Versuchen Sie dieses Jahr einmal gegen den Konsum unserer Gesellschaft vorzugehen. Verschenken Sie Aufmerksamkeit und ein wenig Zeit, wenn Sie die Grußkarte gestalten und die Weihnachtsgeschichte schreiben. Lassen Sie Ihre Gefühle und Ihre Lieben in die Tinte fließen und verschenken Sie ein Präsent, das persönlicher nicht sein kann.

Thema: Allgemein, Grusskarten | Kommentare (0)

Grußkarten mit eigenen Fotos gestalten

Wednesday, 16. November 2011 13:39

Wer Grußkarten mit eigenen Bildern erstellen möchte, sollte beim Ausgangsmaterial - den Fotos - ein paar Dinge berücksichtigen. Zunächst einmal ist die Auflösung wichtig, wobei das bei einer aktuellen Digitalkamera nicht mehr das Problem sein sollte. Aber trotzdem sollte man bei der Kamera die Auflösung nicht unter 5 Megapixel einstellen. Sonst kann es beim Druck der Grußkarten zu Unschärfen kommen. Wer noch keine gute Digitalkamera hat kann hier einen Test aktueller Digitalkameras (www.digitalkameras-im-test.de)lesen und sich für ein aktuelles Modell entscheiden.

Die Bilder sollten für eine Grußkarte auch möglichst kontrastreich sein und das Motiv nicht bis an den Rand gehen, da das Format einer Grußkarte oft eine leichte Beschneidung des Fotos nötig macht. Es sollten also keine wesentlichen Motivteile im Randbereich liegen.

Aber ganz allgemein kann man sicher sagen, dass ein eigenes persönliches Motiv bei einer Grußkarte immer besser ankommt, als eine Standard-Karte. Mit eigenem Text versehen entstehen so ganz individuelle und doch professionelle Foto-Karten. So kann man bei Einladungen oder Dankeskarten einen professionellen Eindruck hinterlassen und der Aufwand dafür ist sehr überschaubar. Bild hochladen, eventuell eienn Text hinzufügen und Bestellung abschicken und wenige Tage später hat man sein persönliches Motiv als Grußkarte.

Thema: Allgemein, Grusskarten | Kommentare (0)

Umzugskarten für die Lieben

Thursday, 26. May 2011 12:37

Wer Freunde und Familie immer wieder gern mit ein paar persönlichen Zeilen kombiniert mit einer Grußkarte überrascht, sollte sie auf keinen Fall beim Tapetenwechsel vergessen! Ein Umzug ist aufgrund seiner genauen Vorbereitung und stressigen Durchführung eine anstrengende Angelegenheit. Doch spätestens wenn der Tapetenwechsel geschafft ist, sollte man sich wieder an die Lieben, die vielleicht nicht alle mithelfen konnten, erinnern. Eine persönliche und sehr beliebte Möglichkeit sind so genannte Umzugskarten, die mit einem schönen Motiv bedruckt, den Bekannten und Verwandten zum einen die neue Anschrift mitteilen und zum anderen die Möglichkeit bieten, gleich zum nächsten Besuch oder zu der bevorstehenden Einweihungsfeier einzuladen.
Bezüglich des Motives einer solchen Umzugskarte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Entweder man gestaltet sie selbst, farblich oder zum Beispiel mit einer tollen Fotoaufnahme von den frisch erstandenen modernen Möbeln im neuen Zuhause, oder man greift auf eine der zahlreichen Vorlagen zurück, die angeboten werden. Ob lustig, individuell oder schlicht – in jedem Fall müssen Familie und Freundeskreis darüber informiert werden, wo sie demnächst klingeln sollen, wenn zu einem gemeinsamen Abendessen, Spiele- oder DVD-Abend oder einfach nur auf ein Bier oder ein Glas Wein eingeladen wurde. Das stylische fashion4home Sofa schreit geradezu danach, endlich eingesessen zu werden.
In der Regel hat man neben all dem Ein- und Auspacken, Möbel schleppen, Umzugshelfer versorgen, Wände streichen und dekorieren kaum Zeit, sich um die Daheimgebliebenen zu kümmern oder große Vorkehrungen zu treffen. Daher ist kaum jemand direkt nach seinem Umzug im Besitz neuer Adressaufkleber, die als Absender gern auf Briefumschlage geklebt oder auch einfach so weiter gegeben werden. Um die Zeit des Wartens auf die neuen Aufkleber zu überbrücken, kann man alle, die einem persönlich wichtig sind, mit einer originellen Umzugskarte schon einmal die neue Adresse mitteilen und Bescheid geben, dass der Umzug gut gelaufen ist und man sich in seinem neuen Zuhause schon richtig wohl fühlt.

Thema: Allgemein, Grusskarten | Kommentare (0)

Geburtstagskarte selber basteln

Thursday, 5. May 2011 7:58

Jedes mal, wenn ein Geburtstag kurz bevor steht, stellt sich dieselbe Frage. Neben der Auswahl des passenden Geschenks, tun sich auch bei der Auswahl der richtigen Geburtstagskarte sehr viele sehr schwer. Neben der klassischen Option die Geburtstagskarte in einen der vielen Schreibwarenläden zu kaufen, kann man auch einfach eine Geburtstagskarte selber basteln . Dies ist nicht nur wesentlich persönlicher, auch lässt sich die Karte so individuell gestallten und das Geburtstagskind merkt, dass man sich wirklich Mühe gemacht hat. Auf der oben verlinkten Anleitung von www.anleiter.de wird in wenigen Schritten beschrieben, wie man eine selbst gebastelte und gelungene Geburtstagskarte erstellen kann.

Thema: Grusskarten | Kommentare (0)

Neue Bilder im Grusskarten-Studio

Monday, 26. February 2007 17:53

Wir haben mal wieder neue Bilder im Grusskarten-Studio eingefügt. Es sind 9 Stück an der Zahl. Dabei sind viele schöne Motive, wie z.B. ein süßer Hund, herumfliegende Luftballons, Hochzeitsringe und ein Sonnenuntergang. Ein Besuch lohnt sich.

Jetzt Grusskarten kreieren im » Grusskarten-Studio.

Hier eine kleine Vorauswahl der neuen Bilder:

Wahre FreundeHerz mit SonnenuntergangSüßer HundSüße Katze

Thema: Grusskarten | Kommentare (1)