Geburtsgeschenke

Anlässlich der Geburt eines Kindes sind sich die meisten Gäste einig und schenken in erster Linie Kindermode. Gerade für die Eltern ist diese Tradition sehr praktisch, weil Kinder sehr schnell wachsen und stets neue Kinderkleidung benötigen, was den finanziellen Rahmen der Eltern schon mal sprengen kann. Jedoch ist es ratsam, vor dem Kauf der Kleidung nach speziellen Wünschen der Eltern zu fragen, damit die passende Größe und die eventuellen Wunschfarbe berücksichtigt werden können.

Eine weitere Idee für ein Geburtsgeschenk sind Grußkarten, die man entweder im Geschäft vor Ort (oder natürlich auch im Online-Shop) kaufen oder aber eigenhändig basteln kann. Zum Basteln braucht man meist nicht viel Material, denn Blätter, Klebstoff, eine gute Schere, etwas Geschenkband oder auch den einen oder anderen lustigen Motiv-Stanzer findet man fast in jedem Haushalt. Kinder lieben bunte Farben, deshalb lohnt es sich, so viele bunte Ideen wie möglich umzusetzen.

Ein besonders persönliches Geschenk ist auch eine Grußkarte, die mit einem Foto des Kindes, der Eltern oder auch des Gastes versehen wurde. Der Überbringer der Karte kann sicher sein, dass das Kind diese Karte später sehr schätzen wird, und das gebastelte Exemplar wird im Kinderzimmer einen Ehrenplatz erhalten. Entscheiden sich die Gäste nicht dafür, Kleidung zu schenken, ist es immer eine gute Idee, die Karte mit einem Gutschein zu versehen. Sehr beliebt sind zum Beispiel Gutscheine für Babysitting, damit die Eltern auch mal wieder ins Kino gehen können. Oder aber eine Eintrittskarte für den Zoo in der Nähe, das ist auch schon für ganz kleine Kinder ein ganz großes Erlebnis. Die Eltern werden sich von diesem Geschenk ganz besonders begeistert zeigen, wenn der Gast anbietet, den Zoobesuch mit dem Kind gemeinsam zu unternehmen.

Datum: Thursday, 5. May 2011 13:49
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben