Varianten des Fotobuchs

Wer schon einmal ein Fotobuch erstellt hat, wird es wissen: Die Anbieter, welche diese drucken, offerieren ihren Kunden eine Vielzahl an unterschiedlichen Fotobucharten. Durch dieses breit angelegte Angebot wird es möglich, Fotobücher für nahezu jeden Anlass und jedem Budget entsprechend zu erstellen. Welche Parameter begeisterte Foto-Fans dabei unter anderem verändern können, erfahren Sie im Folgenden.

Fotobuch: Formate und Cover

Fotobücher werden in unterschiedlichen Formaten angeboten. Besonders interessant ist dabei, dass es mittlerweile bereits möglich ist, auch ein sehr großformatiges Fotobuch zu erstellen. Mit einem solchen Fotobuch können besonders schöne Fotos ideal in Szene gesetzt werden. Aber auch wer ein handliches Fotobuch für die Handtasche sucht, wird schnell fündig: Günstige Preise sorgen bei diesen Produkten zudem dafür, dass man gleich auch ein paar Exemplare für Verwandte und Freunde anfertigen kann. Wer darüber hinaus Kosten sparen möchte, kann einen einfachen Einband wählen. Für ein besonderes Fotobuch, das zum Beispiel eine Hochzeit dokumentiert, empfehlen sich allerdings eher edlere Cover: etwa das strapazierfähige Hardcover oder sogar ein Einband aus Leder. Auch Geschenke werden mit solchen Extras entscheidend aufgewertet.Regelmäßg führen renomierte Foto Magazine wie Digitalphoto ausgiebige Tests der Fotobuch Anbieter durch. Ein Blick in die jeweiligen Ausgaben mit den Testergebnissen lohnt vor der Entscheidung für einen der Anbieter.

Fotobuch

Fotobuch: Stärken und Papierarten

Fotobücher können ganz unterschiedliche Mengen von Bildern fassen. Die Seitenzahlen, die das fertige Fotobuch aufweisen soll, kann man relativ frei bestimmen. Häufig wird eine Grundmenge an Seiten als Basispaket angeboten. Zu diesem Basispaket können dann nicht selten weitere Seitenpakete hinzubestellt werden. Auf diese Art und Weise lassen sich einfach Fotobücher erstellen, die weit mehr als hundert Seiten fassen. Die relativ variable Seitenanzahl von Fotobüchern ist dabei vor allem praktisch, da es sehr wahrscheinlich ist, dass man zu jedem Anlass unterschiedlich viele Bilder aufgenommen hat. Ausreichend Platz, um ausgewählte Bilder im Fotobuch sehr groß abzudrucken, ist überdies ebenfalls vorhanden. Auch bei der Papierart können Foto-Fans oftmals wählen: Auf diese Art und Weise lassen sich besonders edle Fotobücher genauso erstellen wie solche, bei denen auch an den Preis gedacht werden muss.

Datum: Friday, 1. April 2011 8:18
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben